Landesrecht konsolidiert Salzburg: Gesamte Rechtsvorschrift für Übernahme bestehender Bundesstraßen B als Landesstraßen, Fassung vom 10.12.2018

§ 0

Langtitel

Gesetz vom 24. April 2002, mit dem die im Land Salzburg bisher bestehenden Bundesstraßen B als Landesstraßen übernommen werden
StF: LGBl Nr 61/2002 (Blg LT 12. GP: RV 561, AB 613, jeweils 4. Sess)

§ 1

Text

§ 1

Folgende, im Land Salzburg bisher bestehende Bundesstraßen B werden unter vorläufiger Übernahme ihrer bisherigen Bezeichnungen im nachstehend angeführten Ausmaß als Landesstraßen übernommen:

B 1 Wiener Straße

Von der Landesgrenze gegen Oberösterreich nächst Straßwalchen über Steindorf, Neumarkt am Wallersee, Henndorf am Wallersee, Eugendorf, Hallwang nach Salzburg-Gnigl, über die Linzer Bundesstraße, Sterneckstraße, Gabelsbergerstraße, St.-Julien-Straße, Ignaz-Harrer-Straße, Rudolf-Biebl-Straße und Innsbrucker Bundesstraße nach Wals-Siezenheim und zur Staatsgrenze gegen die Bundesrepublik Deutschland am Walserberg.

Länge (inklusive Rampen): 42,915 km.

B 95 Turracher Straße

Von der Landesgrenze gegen die Steiermark nächst Kendlbruck über Ramingstein, Mandling, Tamsweg und Mauterndorf bis zur B 99 Katschberg Straße.

Länge (inklusive Rampen): 24,351 km.

B 96 Murtal Straße

Von der Landesgrenze gegen die Steiermark nächst Seetal über Tamsweg und Unternberg zur B 99 Katschberg Straße nächst St Martin und von der B 99 Katschberg Straße in St Michael im Lungau bis zur Anschlussstelle St Michael der A 10 Tauernautobahn.

Länge (inklusive Rampen): 27,162 km.

B 99 Katschberg Straße

Von der B 159 Salzachtal Straße bei Bischofshofen über Hüttau und Eben zur Anschlussstelle Ennstal der A 10 Tauernautobahn in der Gemeinde Altenmarkt im Pongau und von der B 320 in Radstadt Ost über Untertauern, Tweng, Mauterndorf und St Michael im Lungau bis zur Landesgrenze gegen Kärnten am Katschberg. Länge (inklusive Rampen): 78,768 km.

B 147 Braunauer Straße

Von der B 1 Wiener Straße in Straßwalchen bis zur Landesgrenze gegen Oberösterreich.

Länge: 1,504 km.

B 150 Salzburger Straße

Von der Anschlussstelle Salzburg Nord der A 1 Westautobahn über die Vogelweiderstraße, Sterneckstraße, Eberhard-Fugger-Straße, Gaisbergstraße, Bürglsteinstraße, Hellbrunnerstraße und Alpenstraße nach Anif bis zur Anschlussstelle Salzburg Süd der A 10 Tauernautobahn.

Länge (inklusive Rampen): 14,777 km.

B 152 Seeleiten Straße

Von der Landesgrenze gegen Oberösterreich vor Burgau am Attersee entlang bis zur Landesgrenze gegen Oberösterreich nächst Weißenbach am Attersee.

Länge: 5,120 km.

B 154 Mondsee Straße

Von der B 1 Wiener Straße in Straßwalchen bis zur Landesgrenze gegen Oberösterreich nach Irrsdorf und von der Landesgrenze gegen Oberösterreich nächst Scharfling bis zur B 158 Wolfgangsee Straße bei St Gilgen.

Länge (inklusive Rampen): 9,970 km.

B 155 Münchener Straße

Von der B 1 Wiener Straße in Salzburg-Lehen über die Ignaz-Harrer-Straße und Münchner Bundesstraße bis zur Staatsgrenze gegen die Bundesrepublik Deutschland an der Saalbrücke. Länge (inklusive Rampen): 4,514 km.

B 156 Lamprechtshausener Straße

Von der Anschlussstelle Salzburg Nord der A 1 Westautobahn über Bergheim, Anthering, Oberndorf bei Salzburg und Lamprechtshausen bis zur Landesgrenze gegen Oberösterreich nächst dem Lamprechtshausener Ortsteil Schwerting.

Länge (inklusive Rampen): 28,584 km.

B 156a Lamprechtshausener Straße Abzweigung Oberndorf

Von der B 156 Lamprechtshausener Straße südlich von Oberndorf durch Oberndorf bis zur Staatsgrenze gegen die Bundesrepublik Deutschland an der Salzachbrücke.

Länge: 2,288 km.

B 158 Wolfgangsee Straße

Von der B 1 Wiener Straße in Salzburg-Gnigl über Koppl, Hof, Fuschl am See, St Gilgen und Strobl bis zur Landesgrenze gegen Oberösterreich.

Länge (inklusive Rampen): 45,172 km.

B 159 Salzachtal Straße

Von der B 150 Salzburger Straße in Anif über Hallein, Kuchl, Golling, Werfen nach Bischofshofen bis zur B 164 Hochkönig Straße.

Länge (inklusive Rampen): 48,695 km.

B 160 Berchtesgadener Straße

Von der Anschlussstelle Salzburg Süd der A 10 Tauernautobahn bis zur Staatsgrenze gegen die Bundesrepublik Deutschland bei Hangendenstein.

Länge: 3,109 km.

B 161 Pass Thurn Straße

Von der B 168 Mittersiller Straße in Mittersill bis zur Landesgrenze gegen Tirol am Pass Thurn.

Länge (inklusive Rampen): 10,301 km.

B 162 Lammertal Straße

Von der B 159 Salzachtal Straße über Scheffau am Tennengebirge und Abtenau bis zur B 166 Pass Gschütt Straße bei Raingraben.

Länge: 19,936 km.

B 163 Wagrainer Straße

Von der B 99 Katschberg Straße in Altenmarkt im Pongau über Reitdorf, Gemeinde Flachau, und Wagrain nach St Johann im Pongau bis zur B 311 Pinzgauer Straße.

Länge (inklusive Rampen): 24,074 km.

B 164 Hochkönig Straße

Von der B 311 Pinzgauer Straße in Bischofshofen über Mühlbach am Hochkönig, Maria Alm am Steinernen Meer, Saalfelden und Leogang bis zur Landesgrenze gegen Tirol am Pass Grießen.

Länge (inklusive Rampen): 56,827 km.

B 165 Gerlos Straße

Von der B 168 Mittersiller Straße in Mittersill über Hollersbach, Mühlbach im Pinzgau, Bramberg am Wildkogel, Neukirchen am Großvenediger und Wald im Pinzgau bis zur Landesgrenze gegen Tirol am Gerlospass.

Länge (inklusive Rampen): 34,142 km.

B 166 Pass Gschütt Straße

Von der B 99 Katschberg Straße in Niedernfritz, Gemeinde Hüttau, über St Martin am Tennengebirge, Annaberg und Rußbach am Pass Gschütt bis zur Landesgrenze gegen Oberösterreich am Pass Gschütt.

Länge (inklusive Rampen): 34,468 km.

B 167 Gasteiner Straße

Von der B 311 Pinzgauer Straße in Gigerach, Gemeinde Lend, über Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein bis zum Bahnhof in Böckstein, Gemeinde Bad Gastein.

Länge (inklusive Rampen): 27,989 km.

B 168 Mittersiller Straße

Von der B 311 Pinzgauer Straße in Schüttdorf, Gemeinde Zell am See, über Piesendorf, Niedernsill, Uttendorf und Stuhlfelden bis nach Mittersill.

Länge (inklusive Rampen): 25,298 km.

B 178 Loferer Straße

Von der Landesgrenze gegen Tirol am Pass Strub über Lofer und Unken bis zur Staatsgrenze gegen die Bundesrepublik Deutschland am Steinpass.

Länge (inklusive Rampen): 14,578 km.

B 311 Pinzgauer Straße

Von der Ausfahrt Bischofshofen der A 10 Tauernautobahn (Einbindung der B 164 Hochkönig Straße) über St Johann im Pongau, Schwarzach, Lend, Taxenbach, Bruck an der Großglocknerstraße, Zell am See, Maishofen, Saalfelden, Weißbach bei Lofer, St Martin bei Lofer und Lofer inklusive der beiden Äste bis zur B 178 Loferer Straße.

Länge (inklusive Rampen): 96,089 km.

B 320 Ennstal Straße

Von der zur Anschlussstelle Ennstal der A 10 Tauernautobahn in der Gemeinde Altenmarkt im Pongau über Radstadt bis zur Landesgrenze gegen die Steiermark bei Mandling.

Länge (inklusive Rampen): 13,702 km.

§ 2

Text

§ 2

(1) Dieses Gesetz tritt mit 1. April 2002 in Kraft.

(2) Bis zur Anpassung des Salzburger Landesstraßengesetzes 1972 an die besonderen Erfordernisse der gemäß § 1 übernommenen Straßen, die in ihrer Gesamtheit vorläufig als “Landesstraßen B” bezeichnet werden, findet das Bundesstraßengesetz 1971, BGBl Nr 286, in der sich bis einschließlich durch das Gesetz BGBl I Nr 3/2001 ergebenden Fassung mit der Maßgabe weiterhin Anwendung, dass an die Stelle des Begriffes “Bundesstraße” der Begriff “Landesstraße B” und an die Stelle des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten und des Landeshauptmannes jeweils die Landesregierung tritt. An die Stelle des Bundesministeriums für wirtschaftliche Angelegenheiten tritt das Amt der Landesregierung.

(3) Die auf Grund des Bundesstraßengesetzes 1971 oder seiner Vorgängergesetze ergangenen behördlichen Akte (Verordnungen, Bescheide) bleiben von der Übernahme der im § 1 genannten Straßen als Landesstraßen unberührt. Die eingeleiteten, aber noch nicht abgeschlossenen Verfahren sind nach dem jeweiligen Stand unter Berücksichtigung der Straßenübernahme und des Abs 2 weiterzuführen.