Landesrecht konsolidiert Salzburg: Gesamte Rechtsvorschrift für Kurort Heilbad Salzburg-Leopoldskron - Anerkennung, Fassung vom 16.09.2019

§ 0

Langtitel

Kundmachung der Salzburger Landesregierung vom 22. Juli 1968 über die Anerkennung der Stadt Salzburg als Kurort
StF: LGBl. Nr. 60/1968

Art. 1

Text

Auf Grund des § 12 Abs. 5 des Salzburger Heilvorkommen- und Kurortegesetzes, LGBl. Nr. 39/1960, in der geltenden Fassung wird kundgemacht:

Die Landesregierung hat mit Bescheid vom 16. Juli 1968, Zl.: IIId-7986/1968, die Stadt Salzburg nach Maßgabe eines durch Verordnung der Landesregierung festzusetzenden Kurbezirkes gemäß § 12 Abs. 1 und 2 des Salzburger Heilvorkommen- und Kurortegesetzes unter der Bezeichnung "Heilbad Salzburg-Leopoldskron" als Kurort anerkannt.