Landesrecht konsolidiert Oberösterreich: Gesamte Rechtsvorschrift für Verordnung über jugendgefährdende Gegenstände, Fassung vom 30.09.2001

§ 0

Langtitel

Verordnung der o.ö. Landesregierung vom 23. Juni 1997 über jugendgefährdende Gegenstände

StF: LGBl. Nr. 81/1997

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 15 Abs. 4 Ziffer 1 des O.ö. Jugendschutzgesetzes 1988, LGBl. Nr. 23, wird verordnet:

§ 1

Text

§ 1

 

Getreue Nachahmungen echter Schußwaffen, wie z.B. Federdruckwaffenspielzeug (Softguns), gelten jedenfalls als Gegenstände, die die Eignung besitzen, auf Kinder oder Jugendliche einen schädlichen Einfluß auszuüben oder verrohend zu wirken.

§ 2

Text

§ 2

 

Diese Verordnung tritt mit Ablauf des Tages ihrer Kundmachung im Landesgesetzblatt für Oberösterreich in Kraft.