Landesrecht konsolidiert Niederösterreich: Gesamte Rechtsvorschrift für Erhöhung des Ausgangsbetrages für Bezüge der Organe, Fassung vom 05.12.2021

§ 0

Langtitel

Kundmachung über den Ausgangsbetrag für Bezüge der Organe
StF: LGBl. 0032/1-0

Präambel/Promulgationsklausel

Die NÖ Landesregierung verlautbart gemäß § 2 Abs. 3 des NÖ Landes- und Gemeindebezügegesetzes 1997, LGBl. 0032 in der Fassung LGBl. Nr. 30/2019:

Art. 1

Text

Ab 1. Jänner 2021 beträgt der Ausgangsbetrag monatlich € 9.228,01.

Davon abweichend beträgt ab 1. Jänner 2021 der Ausgangsbetrag für Bezüge, die am 31. Dezember 2017 € 4.290,32 nicht übersteigen, € 9.609,96 (§ 11 Abs. 25 des Bundesverfassungsgesetzes über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre, BGBl. I Nr. 64/1997 in der Fassung BGBl. I Nr. 166/2017).