Landesrecht konsolidiert Burgenland: Gesamte Rechtsvorschrift für Änderung der Sprengel der politischen Bezirke, Fassung vom 15.12.2018

§ 0

Langtitel

Verordnung der Burgenländischen Landesregierung vom 9. September 1970, mit der die Sprengel der politischen Bezirke Freistadt Eisenstadt und Eisenstadt-Umgebung geändert werden

StF: LGBl. Nr. 55/1970

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 8 Absatz 5 lit. d) des Übergangsgesetzes vom 1. Oktober 1920 in der Fassung BGBl. Nr. 368/1925 wird mit Zustimmung der Bundesregierung verordnet:

§ 1

Text

§ 1

Das Gebiet der Gemeinden Kleinhöflein im Burgenland und St. Georgen am Leithagebirge wird aus dem Sprengel des politischen Bezirkes Eisenstadt-Umgebung ausgeschieden und mit dem Gebiet der Freistadt Eisenstadt vereinigt.

§ 2

Text

§ 2

Diese Verordnung tritt mit 1. Jänner 1971 in Kraft.