Landesrecht konsolidiert Oberösterreich: Gesamte Rechtsvorschrift für Verordnung, mit der ein Sanierungsprogramm für Fließgewässer erlassen wird, Fassung vom 24.03.2019

§ 0

Langtitel

Verordnung des Landeshauptmanns von Oberösterreich, mit der ein Sanierungsprogramm für Fließgewässer erlassen wird

StF: LGBl.Nr. 95/2011

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der §§ 33d und 55g des Wasserrechtsgesetzes 1959, BGBl Nr. 215, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 14/2011 (WRG. 1959), wird verordnet:

§ 1

Text

§ 1

(1) Ziel dieser Verordnung ist die Umsetzung der konkreten Vorgaben (Maßnahmenprogramme) des Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplanes 2009 (NGP 2009) und der §§ 4 und 6 der Nationalen Gewässerbewirtschaftungsplanverordnung 2009, BGBl. II Nr. 103/2010, zur Verbesserung des Zustandes der in Anlage 1 aufgelisteten prioritär zu sanierenden Fließgewässerstrecken (Sanierungsgebiete).

(2) Die Inhaberinnen und Inhaber wasserrechtlicher Bewilligungen in den Sanierungsgebieten haben - vorbehaltlich einer allfälligen Verlängerung der Sanierungsfrist gemäß § 33d Abs. 4 WRG. 1959 - bis spätestens 22. Dezember 2015 die in den §§ 2 und 3 festgelegten Sanierungsmaßnahmen umzusetzen. Diese Sanierungsmaßnahmen dienen im Sinn des NGP 2009 der stufenweisen Erreichung des guten ökologischen Zustands bzw. des guten ökologischen Potentials in den betroffenen Gewässern. Die Vorschreibung allfälliger weitergehender Sanierungsverpflichtungen, insbesondere bezüglich der Abgabe von Restwasser bei Wasserentnahmen, die zur Erreichung des guten ökologischen Zustands oder des guten ökologischen Potentials erforderlich sind, bleibt vorbehalten.

§ 2

Text

§ 2

(1) Bei jedem rechtmäßig bestehenden Querbauwerk ist die ganzjährige Passierbarkeit für die in Anlage 2 festgesetzten maßgebenden Fischarten und Fischgrößen zu gewährleisten. Ausgenommen davon sind Zeiten mit extremen Abflussbedingungen im Gewässer oder kurzfristige Unterbrechungen der Fischpassierbarkeit, etwa bei der Revision von Anlagen.

(2) Bei Inkrafttreten dieser Verordnung bestehende und wasserrechtlich bewilligte Fischaufstiegshilfen, die auf Grund der Anlagenkonzeption bereits eine ungehinderte Wanderung der für den betroffenen Gewässerabschnitt maßgeblichen Leitfischarten gewährleisten, sind abweichend vom § 1 Abs. 2 erst bis spätestens 22. Dezember 2027 an die Sanierungsziele des Abs. 1 und der Anlage 2 anzupassen, wenn die bzw. der Wasserberechtigte spätestens zwei Jahre nach Inkrafttreten dieser Verordnung nachweist, dass ein wesentlicher Teil der wanderungswilligen Individuen und Altersstadien aller Leitfischarten passieren kann. Für solche Anlagen ist ein Sanierungsprojekt bis spätestens 22. Dezember 2023 zur wasserrechtlichen Bewilligung vorzulegen.

§ 3

Text

§ 3

Bei jeder Wasserausleitung ist durch Abgabe einer ausreichenden Restwassermenge die ganzjährige Passierbarkeit der Restwasserstrecke für die in Anlage 2 festgelegten maßgebenden Fischarten und Fischgrößen zu gewährleisten. Dazu ist sicherzustellen, dass die in Anlage G der Qualitätszielverordnung Ökologie Oberflächengewässer, BGBl. II Nr. 99/2010 festgelegten Bedingungen in der Restwasserstrecke erreicht werden. Von diesen Anforderungen kann im Einzelfall abgewichen werden, wenn nachgewiesen ist, dass die langfristige Einhaltung der Werte für den guten Zustand der biologischen Qualitätskomponenten auch bei Anwendung weniger strenger Werte für die hydromorphologischen Bedingungen gewährleistet ist.

§ 4

Text

§ 4

Diese Verordnung tritt mit 22. Dezember 2011 in Kraft.

Anl. 1

Text

Anlage1: Prioritär zu sanierende Fließgewässerstrecken (Sanierungsgebiete)

 

Nr.

Name/Gebiet

Km von

Km bis

RouteID

Bezeichnung

 

Donau

 

 

 

 

  1

Ipfbach

0,0

12,7

2 62

Unterlauf bis zur Mündung des St. Marienbaches1

  2

Aschach

0,0

9,0

2 39

Unterlauf bis Ausleitung Aschacharm bei Pupping

  3

Innbach

0,0

24,8

2 41

Unterlauf bis zur Einmündung der Trattnach

  4

Trattnach

0,0

4,5

2 41 4 14

Unterlauf bis uh. Bad Schallerbach

 

Innviertel-Inn

 

 

 

 

  5

Mattig

0,0

5,0

2 8281

Unterlauf bis Kühberg

  6

Mattig

21,5

41,3

2 8281

Ober-Mittellauf Seeausrinn bis oh. Mattighofen

  7

Ach

0,0

9,2

2 8294

Unterlauf bis oh. Altheim

  8

Antiesen

0,0

19,5

2 8303

Unterlauf bis Dulmading b. Aurolzmünster1

  9

Pram

14,0

23,0

2 8314

Taufkirchen bis oh. Andorf

10

Pfudabach

0,0

11,5

2 8314 50

Unterlauf bis Angsüß

 

Mühlviertel

 

 

 

 

11

Große Mühl

0,0

14,5

2 35

Unter-Mittellauf

12

Pesenbach

0,0

11,5

2 43

Unterlauf bis oh. Pesenbach

13

Große Rodl

0,0

7,0

2 45

Unterlauf bis oh. Rottenegg

14

Gusen

0,0

7,5

2 63

Unterlauf bis uh. St. Georgen

15

Aist

0,0

13,7

2 67

Unterlauf bis Zusammenfluss Wald/Feldaist

16

Naarn

0,0

11,5

2 77

Unterlauf bis uh. Perg

17

Schwemmnaarn

0,0

9,4

2 77 26

Gesamter Verlauf

 

Traungebiet

 

 

 

 

18

untere Traun

0,0

73,1

2 59

Einmündung in die Donau bis uh. Traunsee

19

mittlere Traun

85,7

118,3

2 59

Vom Traunsee bis zum Hallstättersee

20

Ischl

0,0

12,3

2 59 39

Einmündung in die Traun bis Ausrinn Wolfgangsee

21

Ager

0,0

33,8

2 59 65

Einmündung in die Traun bis Ausrinn Attersee

22

Seeache

54,4

57,1

2 59 65

Vom Attersee bis zum Mondsee

23

Zeller Ache

68,1

69,2

2 59 65

Einmündung in den Mondsee bis uh. Helenental

24

Fuschler Ache

0,0

8,0

2 59 65 3

Einmündung in den Mondsee bis Landesgrenze

25

Vöckla

0,0

8,1

2 59 65 36

Unterlauf bis Einmündung der Dürren Ager

26

Alm

0,0

11,5

2 59 69

Unterlauf bis Vorchdorf

27

Krems

0,0

30,5

2 59 85

Unterlauf bis uh. Kremsmünster

 

Ennsgebiet

 

 

 

 

28

Enns

0,0

33,4

2 65

Einmündung in die Donau bis uh. KW Garsten

29

Steyr

0,0

34,5

2 65202

Einmündung in die Enns bis uh. Steyrdurchbruch

1Maßnahmenbereich im NGP zu lang dargestellt

Anl. 2

Text

Anlage 2: Sanierungsziele für die Sanierungsgebiete

 

Angegeben sind die zu sanierenden Gewässerabschnitte (Flusskilometer des Berichtsgewässernetzes des Bundes), die betroffenen Detailwasserkörper, die Fischregion und die Fischbioregion sowie die für die Herstellung der Durchgängigkeit maßgebenden Fischarten und Fischlängen.

 

ACH (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 9,2)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

305740013

0,0

9,2

Hyporhithral groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

 

AGER (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 33,8)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

411140001

0,0

21,2

Epipotamal mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen1

100 cm

411140092
411140097
411140098
411140003

21,2
24,0
26,0
30,0

24,0
26,0
30,0
33,8

Epipotamal mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Seeforelle
(Hecht)2

90 cm

1Wanderkorridor zwischen Traun und Vöckla; 2Seeausrinn

 

AIST (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 13,7) 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

408500000

0,0

6,0

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen1

90 cm

410220006

6,0

13,7

Hyporhithral
groß

Granit und Gneisgebiet

Barbe

60 cm

1Potentielles Laichgewässer für Huchen aus der Donau

 

ALM (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis 11,5) 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

411180018

0,0

11,5

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

 

ANTIESEN (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 19,5) 

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

305760038

0,0

4,0

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen1

80 cm

305760047

4,0

10,1

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen1

80 cm

1Wanderkorridor und potentielles Laichgewässer für Huchen aus dem Inn

 

ANTIESEN (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 19,5) 

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

305760047

10,1

11,1

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

 

11,1

19,5

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

305760046

19,5


23,5

Anmerkung: das Sanierungsgebiet endet bei Flusskilometer 19,5

 

ASCHACH (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 9,0)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

408710065

0,0

9,0

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen,
(Hecht)

90 cm

 

ENNS (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis 33,4)

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

411250006
411250036
411250037
411250014
411250016
411250018

0,0
3,0
5,0
8,0
13,5
19,5

3,0
5,0
8,0
13,5
19,5
28,0

Epipotamal
groß

Große Alpine Flüsse

Huchen

100 cm

 

28,0

30,5

Epipotamal
groß

Große Alpine Flüsse

Huchen

100 cm

 411250020

30,5

33,4

Hyporhithral
groß

Große Alpine Flüsse

Huchen

100 cm

 

FUSCHLER ACHE (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 8,0) 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

409900000 

0,0

2,9

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Seeforelle
(Hecht)1

70 cm

2,9

8,0

Metarhithral

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Seeforelle
(Hecht)1

70 cm

8,0

12,0

Anmerkung: das Sanierungsgebiet endet bei Flusskilometer 8,0

1Seezurinn

 

GROSSE MÜHL (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 14,5) 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

 

0,0

9,6

Hyporhithral
groß

Granit und Gneisgebiet

Huchen
(Hecht)1

80 cm

410420002 

9,6

14,5

Hyporhithral
groß

Granit und Gneisgebiet

Huchen

80 cm

1Wanderkorridor zwischen Donau und Mittellauf

 

GROSSE RODL (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 7,0)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

 

0,0

3,2

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen1

80 cm

408460000

3,2

4,0

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

410160011

4,0

7,0

Hyporhithral
groß

Granit und Gneisgebiet

Barbe

60 cm

1Potentielles Laichgewässer für Huchen aus der Donau

 

GUSEN (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 7,5)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

408490000

0,0

4,5

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Barbe

60 cm

410210004

4,5

7,5

Epipotamal
mittel

Granit und Gneisgebiet

Barbe

60 cm

 

INNBACH (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 24,8)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

408710001
408710003

0,0
5,8

5,8
12,6

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

90 cm

 

12,6

17,5

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

90 cm

408710004

17,5

24,8

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen1

80 cm

1Wanderkorridor zwischen Donau, Innbach-Mittellauf und Trattnach

 

IPFBACH (Sanierungsgebiet von 0,0 bis Flkm 12,7)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

408750002

0,0

8,8

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Barbe

60 cm

 

8,8

12,7

Hyporhithral
klein

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Aitel
(Bachforelle)

50 cm

408750001

12,7

25,5

Anmerkung: das Sanierungsgebiet endet bei Flusskilometer 12,7

 

ISCHL (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis 12,3) 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

409920000
402660000

0,0
6,6

6,6
12,3

Epipotamal
mittel

Kalkvoralpen und
nördliche Kalkhochalpen

Seeforelle
(Hecht)1

90 cm

1Seeausrinn

 

KREMS (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis 30,5) 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

411200008

0,0

6,4

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen1

90 cm

 

6,4

13,3

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen1

90 cm

411200007

13,3

17,4

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

411200006
411200005
411200004

17,4
20,0
26,6

20,0
26,6
30,5

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

1Wanderkorridor und potentielles Laichgewässer für Huchen aus der Traun

 

MATTIG (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 5,0 und von Flkm 21,5 bis Flkm 41,3)

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

305720034

0,0

5,0

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

 

21,5

24,5

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

307880002

24,5

27,5

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Hecht1

70 cm

307870000
307980004
307980005
307980006

27,5
34,0
35,0
39,0

34,0
35,0
39,0
41,3

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Hecht1

70 cm

1Seeausrinn (Laubensee)

 

NAARN (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 11,5)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

408510004

0,0

11,5

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen1

80 cm

1Potentielles Laichgewässer für Huchen aus der Donau

 

PESENBACH (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 11,5)

 

 

Detail-wasser-körper

von km

bis km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

408450000

0,0

2,1

Epipotamal
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Barbe

60 cm

2,1

4,7

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Barbe

60 cm

4,7

11,5

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Barbe

60 cm

 

PFUDABACH (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 11,5) 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

302950024
302950028
302950031
302950033

0,0
7,0
8,5
9,5

7,0
8,5
9,5
11,5

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Barbe

60 cm

 

PRAM (Sanierungsgebiet Flkm 14,0 bis Flkm 23,0) 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

302950038

14,0

23,0

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Barbe

60 cm

 

SCHWEMMNAARN (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis Flkm 9,4) 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

411700001
408510005

0,0
1,5

1,5
9,4

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Barbe

60 cm

 

SEEACHE (Sanierungsgebiet Flkm 54,4 bis Flkm 57,1)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

409910000

54,4

57,1

Epipotamal mittel

Kalkvoralpen und
nördliche Kalkhochalpen

Seeforelle
(Hecht)1

90 cm

1Seezu- und -ausrinn

 

STEYR (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis 34,5

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

411280006
411280005
410570002
410570001

0,0
4,0
9,5
10,9

4,0
9,5
10,9
24,0

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

100 cm

409930013

24,0

32,0

Hyporhithral
groß

Kalkvoralpen und
nördliche Kalkhochalpen

Huchen

100 cm

409930014

32,0

34,5

Hyporhithral
groß

Kalkvoralpen und
nördliche Kalkhochalpen

Huchen

100 cm

 

TRATTNACH (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis 4,5)

 

 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

408710063

0,0

4,5

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

 

TRAUN (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis 73,1; 85,7 bis 118,3) 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

412090027
412090028
412090013
412090014
412090016
412090018
412090020
412090024

0,0
3,5
8,0
14,0
24,0
32,0
36,0
37,0

3,5
8,0
14,0
24,0
32,0
36,0
37,0
45,0

Epipotamal
groß

Große Alpine Flüsse

Huchen

100 cm

 

45,0

47,9

Epipotamal
groß

Große Alpine Flüsse

Huchen

100 cm

412090031

47,9

49,0

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

100 cm

412090030
412090005
412090032
412090034

49,0
50,5
54,0
55,5

50,5
54,0
55,5
59,0

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

100 cm

412090035

59,0

66,0

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen
km 59,0-59,3

100 cm

Seeforelle
(Hecht)1
km 59,3-66,0

90 cm

412090003
412090036
412100001
412100002

66,0
68,9
69,1
71,0

68,9
69,1
71,0
73,1

Hyporhithral
groß

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Seeforelle
(Hecht)1

90 cm

411130001

85,7

103,2

Hyporhithral
groß

Kalkvoralpen und
nördliche Kalkhochalpen

Seeforelle
(Hecht)1

90 cm

409920001

103,2

115,0

Hyporhithral
groß

Kalkvoralpen und
nördliche Kalkhochalpen

Seeforelle
(Hecht)1

90 cm

401220012

115,0

118,3

Hyporhithral
groß

Kalkvoralpen und
nördliche Kalkhochalpen

Seeforelle
(Hecht)1

90 cm

1Seezu- und -ausrinn

 

VÖCKLA (Sanierungsgebiet Flkm 0,0 bis 8,1) 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

411140004
411140005

0,0
3,5

3,5
8,1

Hyporhithral
groß

Bayrisch-österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Huchen

80 cm

 

ZELLER ACHE (Sanierungsgebiet Flkm 68,1 bis Flkm 69,2) 

Detail-wasser-körper

von
km

bis
km

Fischregion

Fischbioregion

maßgebende
Fischart

maßgebende
Fischlänge

 

68,1

69,2

Epipotamal
mittel

Bayrisch-
österreichisches-
Alpenvorland und Flysch

Seeforelle1

70 cm

412080000

69,2

71,5

Anmerkung: das Sanierungsgebiet endet bei Flusskilometer 69,2

1Seezurinn