Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Übertragung von Aufgaben nach § 7 Abs. 2 des BHG 2013, Fassung vom 19.07.2024

§ 0

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft betreffend die Übertragung von Aufgaben nach § 7 Abs. 2 des Bundeshaushaltsgesetzes 2013
StF: BGBl. II Nr. 354/2014

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des Paragraph 7, Absatz eins, Ziffer 2, Bundeshaushaltsgesetz 2013 (BHG 2013), Bundesgesetzblatt Nr. 139 aus 2009,, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz Bundesgesetzblatt Teil eins, Nr. 62 aus 2012,, wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen verordnet:

§ 1

Text

Paragraph eins,

Die in Paragraph 7, Absatz 2, des BHG 2013 genannten Aufgaben werden den Leiterinnen oder Leitern der in Ziffer 1 bis 4 genannten nachgeordneten Dienststellen des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft übertragen und diese zu haushaltsführenden Stellen im Sinne des Paragraph 7, Absatz eins, Ziffer 2, BHG 2013 erklärt:

  1. Ziffer eins
    Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen;
  2. Ziffer 2
    Burghauptmannschaft Österreich;
  3. Ziffer 3
    Bundesmobilienverwaltung;
  4. Ziffer 4
    Studienbeihilfenbehörde.

§ 2

Text

Paragraph 2,

Diese Verordnung tritt am 1. Jänner 2015 in Kraft. Die Verordnungen Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 80 aus 2012, und Bundesgesetzblatt Teil 2, Nr. 158 aus 2012, treten mit Ablauf des 31. Dezember 2014 außer Kraft.