Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Bestimmung näherer Kostenarten gemäß § 59 Abs. 6 Z 6 ElWOG 2010, Fassung vom 20.11.2019

§ 0

Langtitel

Verordnung der Regulierungskommission der E-Control, mit der nähere Kostenarten gemäß § 59 Abs. 6 Z 6 ElWOG 2010 bestimmt werden (Strom-NBK-VO)
StF: BGBl. II Nr. 273/2013

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 59 Abs. 6 Z 6 Elektrizitätswirtschafts- und –organisationsgesetz 2010, BGBl. I Nr. 110/2010 idF BGBl I Nr 174/2013 iVm § 12 Abs. 2 Z 2 Energie-Control-Gesetz – E-ControlG, BGBl. I Nr. 110/2010 in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 174/2013, wird verordnet:

§ 1

Text

Regelungsgegenstand

§ 1. Diese Verordnung bestimmt die näheren Kostenarten der nicht beeinflussbaren Kosten aufgrund gesetzlicher Vorschriften im Zuge von Ausgliederungen, welche dem Grunde nach zum Zeitpunkt der Vollliberalisierung des Elektrizitätsmarktes mit 1. Oktober 2001 bestanden haben.

§ 2

Text

Kostenarten

§ 2. Kostenarten der nicht beeinflussbaren Kosten im Sinne des § 1 sind:

1.

Personalkosten und

2.

Finanzierungskosten.

§ 3

Text

Inkrafttreten

§ 3. Diese Verordnung tritt mit dem ihrer Kundmachung folgenden Tag in Kraft.