Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 9 von 9. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGerichtTypKurzinformation 
19ObA120/16m28.10.2016OGHRSArbeitnehmer iSd Abschn XVI Pkt 5 KVAÜ, deren Arbeitsverhältnis nach (auch bloß teilweisem)Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29ObA120/16m28.10.2016OGHTE1 Generalabonnement,11 ArbeitsrechtssachenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
38ObA94/98a 8ObA160/98g...16.04.1998OGHRSDer Auslegung einer Kollektivvertragsbestimmung kommt regelmäßig wegen des größeren PersonenkreisesWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
410ObS262/94 7Ob171/15w...19.12.1994OGHRSEine Gesetzesbestimmung erfordert ihre Auslegung nur dann, wenn sie mehrdeutig, mißverständlich odeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
59ObA189/91 9ObA207/94 9...28.08.1991OGHRSDer Auslegung von Kollektivverträgen kommt stets eine über den Einzelfall hinausreichende BedeutungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
69ObA295/89 9ObA601/92 9...22.11.1989OGHRSIn erster Linie ist bei der Auslegung eines Kollektivvertrages der Wortsinn - auch im Zusammenhang Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
74Ob163/77 4Ob104/84 9Ob...17.01.1978OGHRSDa den Kollektivvertragsparteien grundsätzlich unterstellt werden darf, dass sie eine vernünftige, Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84Ob2/77 4Ob3/83 4Ob27/8...01.02.1977OGHRSBei der Auslegung einer kollektivvertraglichen Norm darf den Kollektivvertragsparteien zumindest imWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
94Ob56/75 7Ob5/80 5Ob9/8...07.10.1975OGHRSDie Auslegung beginnt mit der Wortinterpretation, worunter die Erforschung des Wortsinnes, der BedeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 9 von 9. Trefferseite: