Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 9 von 9. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGerichtTypKurzinformation 
15Ob512/84 8Ob609/89 1Ob...28.02.1984OGHRSGrundsätzlich geht die gesamte Rechtsstellung der ausscheidenden Vertragspartei in dem konkreten EnWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
25Ob512/84 3Ob2316/96a28.02.1984OGHRSVon dem Eintritt des Vertragsübernehmers in die Rechtsstellung der ausscheidenden Vertragspartei ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
35Ob512/8428.02.1984OGHRSGrundsätzlich stehen dem Vertragsübernehmer die Einwendungen der ausscheidenen Vertragspartei zu,...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
45Ob512/8428.02.1984OGHTE Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
52Ob509/79 1Ob751/79 4Ob...24.04.1979OGHRSDie Vertragsübernahme erfordert grundsätzlich die Übereinkunft aller Beteiligten, nämlich der verblWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
62Ob509/79 1Ob746/82 5Ob...24.04.1979OGHRSDie Vertragsübernahme ist ein eigenes Rechtsinstitut und bewirkt, dass durch einen einheitlichen AkWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
73Ob113/72 1Ob105/74 1Ob...05.10.1972OGHRSEine Vertragsübernahme, die grundsätzlich in einer Schuldübernahme und Zession besteht, kann eine vWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
8Prä290/55 1Ob156/56 3Ob...17.12.1955OGHRSProzesshindernisse können in höherer Instanz auch von Amts wegen nicht mehr wahrgenommen werden, weWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
92Ob555/50 2Ob370/49 (2Ob...31.08.1950OGHRSDer Beschluss des Berufungsgerichts, mit dem eine wegen Nichtigkeit erhobene Berufung verworfen wurWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 9 von 9. Trefferseite: