Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 20 von 20. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGerichtTypKurzinformation 
15Ob204/08y13.01.2009OGHTE Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
23Ob71/08z 5Ob204/08y 5O...08.05.2008OGHRS§ 367 EO setzt voraus, dass die Erklärung im Exekutionstitel wörtlich angeführt ist.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
33Ob185/05k 3Ob51/07g 5O...21.12.2005OGHRSEin im Exekutionstitel für die Abgabe einer geschuldeten Erklärung angeführtes Formerfordernis - ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
45Ob2107/96f 5Ob78/99b 3...12.06.1996OGHRSGenehmigungen von Verwaltungsbehörden, die Voraussetzung einer bücherlichen Eintragung sind, müssenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
55Ob1134/94 5Ob313/00s 5...22.11.1994OGHRSDie Einbringung von Beschwerden beim Verwaltungsgerichtshof vermögen nichts daran zu ändern, dass...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
68Ob521/94 6Ob2280/96d 1...06.05.1994OGHRSDer gerichtliche Vergleich ersetzt den auch für die Verpflichtung zur Abtretung eines GeschäftsanteWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
75Ob1077/93 5Ob204/08y09.11.1993OGHRSSind im Kaufvertrag gegenseitige Leistungspflichten festgelegt, bedeutet dies nicht, dass die Ein...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85Ob1077/93 7Ob214/02z 5...09.11.1993OGHRSEs bildet das rechtskräftige zur Unterfertigung und Einwilligung in einem bestimmten Kaufvertrag veWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
93Ob97/92 3Ob1/93 1Ob627...12.05.1993OGHRSVollstreckbarkeitsbestätigungen von Verwaltungsbehörden sind keine Bescheide sondern Beurkundungen,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
109ObA143/88 7Ob547/90 8O...13.07.1988OGHRSSchenkungsabsicht ist für die Schenkung begriffswesentlich. Sie besteht in der Absicht einer unentgWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
113Ob552/84 8Ob2016/96w 1...31.07.1984OGHRSDie Wirkung der formellen Rechtskraft tritt kraft Gesetzes ein und haftet der Entscheidung als eineWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
121Ob557/83 1Ob300/01a 5O...10.10.1983OGHRSDer Übernehmer eines Vermögens oder Unternehmens ist nicht verpflichtet, eine bestimmte Leistung odWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
136Ob774/78 7Ob185/99b 5O...21.02.1979OGHRSIn dem - nach § 354 EO zu vollstreckenden - Begehren auf Unterfertigung einer Zustimmungserklärung Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
148Ob583/78 6Ob628/81 1Ob...20.12.1978OGHRSUnentgeltlichkeit im Sinne des § 938 ABGB bedeutet, dass der Schenker dem Beschenkten die Sache ohnWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
151Ob188/75 7Ob556/76 (7Ob...08.10.1975OGHRSEin Schenkungsvertrag kommt nur durch übereinstimmende Willensäußerung des Schenkers und des BescheWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
164Ob97/73 5Ob65/93 5Ob20...19.03.1974OGHRSDer Unternehmenserwerber haftet bis zur Höhe der übernommenen Aktiven, also pro viribus für die zumWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
175Ob2/60 4Ob520/60 6Ob41...20.01.1960OGHRSNur wenn sich die Parteien einig sind, dass die Sache ohne Gegenleistung und nicht in Erfüllung einWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
182Ob193/58 5Ob204/08y28.05.1958OGHRSBei der Vermögensübernahme können Erwerber und Veräußerer ihre wechselseitigen Rechte und Verbind...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
191Ob554/57 5Ob47/81 3Ob1...06.02.1958OGHRSErklärungen der verpflichteten Partei gelten nach § 367 EO mit Eintritt der Vollstreckbarkeit als aWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
203Ob99/53 6Ob774/78 5Ob4...04.03.1953OGHRS§ 367 EO ist nur dann unanwendbar, wenn der Verpflichtete nicht bloß zur Abgabe einer WillenserklärWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 20 von 20. Trefferseite: