Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 10 von 10. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGerichtTypKurzinformationDokumente
12Ob131/13y 8Ob66/15m 8O...25.06.2014OGHRSDer Zweck dieser Regelung liegt darin, den nicht rechtskundigen Verbraucher vor Irrtümern,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
22Ob131/13y25.06.2014OGHTE Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
35Ob266/01f 6Ob241/02p 1...11.12.2001OGHRSDass der Geschäftsherr den Kaufpreis für die vertragsgemäß vermittelte Liegenschaft nicht aufbringeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
41Ob538/82 1Ob576/82 7Ob...19.05.1982OGHRSBei Übermittlung rechtsgeschäftlicher Erklärungen durch einen Boten ist zu unterscheiden, ob der BoWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
51Ob538/82 1Ob576/82 6Ob...19.05.1982OGHRSAuch das Tätigwerden als Bote setzt im Innenverhältnis eine Ermächtigung, die Botenermächtigung, voWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
67Ob185/73 7Ob110/74 8Ob...21.11.1973OGHRSDer Anspruch auf Vermittlungsprovision ist vom Grundgeschäft abhängig; er gebührt nicht, wenn das vWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
71Ob129/71 1Ob264/71 1Ob...13.05.1971OGHRSWenn die endgültige Errichtung der Vertragsurkunde in einverleibungsfähiger Form einem späteren ZeiWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88Ob295/62 7Ob582/82 1Ob...02.10.1962OGHRSHat der Makler durch seine Tätigkeit erreicht, daß die Parteien eine Punktation schließen, ist damiWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
95Ob44/62 6Ob2/63 7Ob152...15.03.1962OGHRSAuch beim Liegenschaftskauf ist der Kaufvertrag grundsätzlich schon dann perfekt, also für beide VeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
106Ob74/58 7Ob141/63 5Ob5...17.09.1958OGHRSDas Wesen der Punktation im Sinne des § 885 ABGB liegt darin, dass über den abgeschlossenen VertragWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 10 von 10. Trefferseite: