Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 17 von 17. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGerichtTypKurzinformationDokumente
11Ob655/8603.12.1986OGHTE Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
21Ob655/86 7Ob707/86 7Ob...03.12.1986OGHRSDas Begehren der Anfechtungsklage muss insoweit, als ein Leistungsbegehren möglich ist, nicht auch Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
31Ob655/86 1Ob508/89 6Ob...03.12.1986OGHRSFür die Anfechtung nach § 31 KO reicht die verschuldete Unkenntnis der Überschuldung.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
41Ob655/86 1Ob608/87 3Ob...03.12.1986OGHRSEine insolvenzrechtlich bedeutsame Überschuldung (einer Kapitalgesellschaft ist nicht schon beim ÜbWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
54Ob559/83 1Ob655/86 1Ob...08.05.1984OGHRSSteht der Bank das Recht zu, den revolvierenden Kontokorrentkredit jederzeit und ohne Angabe von ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
64Ob559/83 1Ob655/86 6Ob...08.05.1984OGHRSDas Fehlen der Voraussetzungen für die Anfechtung nach dem ersten Fall des § 31 Abs 1 Z 2 KO schl...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
74Ob559/83 1Ob655/8608.05.1984OGHRSDer Anfechtungsgegner kann dartun, daß er bei getrennter Verrechnung der bis zum Eintritt der Kri...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84Ob559/83 1Ob655/86 3Ob...08.05.1984OGHRSUnbedenklich wäre es auch, wenn sich der Anfechtungsgegner als Sicherheiten für den in der Krise ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
94Ob559/83 2Ob532/86 (2Ob...08.05.1984OGHRSFür den Gläubiger, der in der Krise gegen Bestellung weiterer Sicherheiten durch den Schuldner Kr...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
103Ob539/82 4Ob559/83 1Ob...26.01.1983OGHRSDie Befriedigungstauglichkeit als allgemeine Anfechtungsvoraussetzung allein kann nicht ausreichen,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
115Ob750/80 5Ob503/81 5Ob...02.12.1980OGHRSZahlungsunfähigkeit kann schon dann angenommen werden, wenn der Schuldner mit mehreren Exekutionen Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
125Ob687/77 5Ob537/81 2Ob...30.05.1978OGHRSDen Masseverwalter, der eine Anfechtungseinrede erhoben hat, trifft die Behauptungslast und BeweislWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
135Ob310/76 4Ob561/77 5Ob...26.04.1977OGHRSSowohl § 30 Abs 1 Z 1 als auch § 31 Abs 1 Z 2 1.Fall KO setzt voraus, dass sich die bekämpften RechWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
144Ob651/75 5Ob310/76 1Ob...17.02.1976OGHRSDer Anfechtungstatbestand des § 31 Abs 1 Z 2 erster Fall KO ist dann nicht gegeben, wenn die BegrünWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
151Ob88/73 6Ob714/81 7Ob5...23.05.1973OGHRSDie Frist des § 43 Abs 2 KO ist eine materiellrechtliche Ausschlussfrist, deren Ablauf von Amts wegWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
161Ob88/68 (1Ob89/68) 1Ob6...27.06.1968OGHRSDie zusätzliche Stellung des Begehrens auf Unwirksamerklärung der angefochtenen Rechtshandlung wä...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
177Ob152/57 5Ob8/63 6Ob77...02.10.1957OGHRSGemäß §§ 877, 1487 ABGB muss das Anfechtungsrecht seitens des Irrenden gerichtlich geltend gemacht Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 17 von 17. Trefferseite: