Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 701 bis 800 von 135211. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGericht (aufsteigend sortiert)TypKurzinformation 
701IIZR44/5027.10.1951AUSL BGHRSa) Frist zur Erhebung der Nichtigkeitsklage. Hemmung während des Krieges. Ausschlußfristen sin...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
702IVZR50/5108.11.1951AUSL BGHRSDie zehn-Jahres-Frist des § 57 EheG ist eine Frist zur Beschreitung des Rechtsweges. Auf sie find...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7031ZR107/5009.11.1951AUSL BGHRSWettbewerber, die in der Firmen - und Warenbezeichnung gemeinsamen Namensbestandteile führen, müs...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
704IIZR111/5010.11.1951AUSL BGHRSa) Die Abtretung des Stimmrechts für den Anteil eines Gesellschafters an einer OHG ist nichtig. b...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7051ZR9/5030.11.1951AUSL BGHRSWenn eine Firma von vornherein in der Absicht gewählt ist, durch Ausnutzung der Namensgleichheit ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
706IIIZR68/5103.12.1951AUSL BGHRSBei Bemessung der einer Witwe für den entgangenen Unterhalt zuzusprechenden Schadenersatzrente is...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7071ZR21/5111.12.1951AUSL BGHRSAbgekürzte Bezeichnungen eines Unternehmens, einer Druckschrift oder dergleichen haben nur dann k...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
708IIIZR83/5113.12.1951AUSL BGHRSa) Die Witwe eines Getöteten muß sich auf die Schadensersatzrente aus § 844 Abs 2 BGB Einkünfte, ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
709IVZR44/5113.12.1951AUSL BGHRSDie Frage, ob ein bestimmtes Verhalten eine schwere Verletzung der durch die Ehe begründeten Pfli...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
710IVZR44/5113.12.1951AUSL BGHRSDie als Voraussetzung für das Scheidungsbegehren geforderte tiefe Zerrüttung der Ehe ist gleichbe...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
711IZR84/5114.12.1951AUSL BGHRSUnter einem Schiff im Rechtssinne ist jedes schwimmfähige, mit einem Hohlraum versehene Fahrzeug voWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
712IIZR42/5119.12.1951AUSL BGHRSFür die Entziehung der Geschäftsführungsbefugnis und Vertretungsbefugnis gemäß §§ 117, 127 HGB si...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7132ZR259/5131.01.1952AUSL BGHRSDie Bestimmung des § 6 Abs 1 Satz 3 VVG, wonach sich der Versicherer bei Verletzung einer Obliege...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
714IZR123/5001.02.1952AUSL BGHRSDer Grundsatz, daß Forderungen dort "belegen" sind, wo der Schuldner seinen Wohnsitz hat, gilt en...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
715IZR92/5108.02.1952AUSL BGHRSDie OHG der KG haftet in entsprechender Anwendung des § 31 BGB für den Schaden, den ein vertretun...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
716VZR122/5008.02.1952AUSL BGHRSIn den Fällen des § 249 S 2 BGB geht der Schadenersatzanspruch gemäß § 67 VVG im ganzen Umfang au...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
717IIZR91/5113.02.1952AUSL BGHRSUnter ganz besonderen Umständen kann, auch ohne daß § 348 HGB gegeben ist, die Herabsetzung einer...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7184ZR120/5121.02.1952AUSL BGHRSEine auf arglistige Täuschung durch den anderen Ehegatten gestützte Klage auf Aufhebung der Ehe i...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
719IZR117/5122.02.1952AUSL BGHRSStreiten die Parteien über die Tragweite eines auf Benützungsunterlassung einer Warenkennzeichnun...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
720IIIZR38/5128.02.1952AUSL BGHRSDie Versäumung der Frist des § 27 Abs 1 Satz 4 RLG vernichtet nicht die Ansprüche aus § 26 RLG un...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
721IVZR136/5104.03.1952AUSL BGHRSIn den von der Parteimaxime beherrschten Verfahren ist das Gericht nur dann verpflichtet, ein erb...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7224StR892/5120.03.1952AUSL BGHRSVon einem Kraftfahrer kann nach Lage des Einzelfalles verlangt werden, daß er vor einem unbewacht...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
723IIZR53/5126.03.1952AUSL BGHRSa) Für die Annahme einer groben Fahrlässigkeit beim Erwerb eines Schecks (Art 21 SchG) besteht im...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
724IVZR136/5103.04.1952AUSL BGHRSEin Vertrag, in dem sich der Erzeuger eines Kindes der Kindesmutter gegenüber verpflichtet, dem K...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
725IIZR13/5209.04.1952AUSL BGHRSFehlt in der Protesturkunde die Angabe dessen, für den der Wechsel vorgelegt wurde, so ist das fü...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
726IIZR262/5123.04.1952AUSL BGHRSa) Die Pogrome vom November 1938 erfüllen den Tatbestand des Landfriedensbruchs im Sinne von § 12...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
727IIIZR100/5124.04.1952AUSL BGHRSEin ursächlicher Zusammenhang im Rechtssinn ist nur gegeben, wenn die vom Schädiger gesetzte Bedi...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
728IIIZR118/5128.04.1952AUSL BGHRSEin durch Unfall verletztes Kind braucht sich ein mitwirkendes Verschulden seines gesetzlichen Ve...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
729IZR147/5113.05.1952AUSL BGHRSa) Wenn beim Vorliegen eines Ausrüstungsverhältnisses ein Schiffer in Ausübung seiner DienstverrricWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
730IIZR40/5114.05.1952AUSL BGHRS1) Die Klage auf Ausschließung des einzigen persönlich haftenden Gesellschafters einer Kommanditg...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7311ZR168/5120.05.1952AUSL BGHRSWerbung unter Kritik an einem System oder einer Wirtschaftsform ist wettbewerbsfremd, wenn ihr ei...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
732StR668/5117.06.1952AUSL BGHRSEine als GmbH gegründete Gesellschaft ist schon vor ihrer Eintragung ins Handelsregister buchführ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
733IVZR211/5119.06.1952AUSL BGHRSHaben Eheleute vor der Eheschließung vereinbart, sich alsbald nach der Heirat scheiden zu lassen,...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
734IZR12/5220.06.1952AUSL BGHRSWenn nach dem Sinken eines Binnschiffes zunächst ein Teil der Ladung auf Veranlassung des LadungsinWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7354ZR54/52 4ZR228/5126.06.1952AUSL BGHRSEine Ehefrau, die in dem Handelsgeschäft ihres Ehemannes mitarbeitet und durch ihre Mitarbeit zur...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
736IVZR24/5321.05.1953AUSL BGHRSNach der in Norddeutschland geltenden Verkehrsanschauung muß ein fertiges Wohnhaus mit einer voll...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
737IIZR171/5227.05.1953AUSL BGHRSIst ein Gesellschaftsvertrag zur Errichtung einer OGH nur zum Schein geschlossen, so finden, auch...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7381ZR97/5109.06.1953AUSL BGHRSDer Gebrauch des Firmennamens unterliegt, wie jede wettbewerbliche Handlung, dem Gebot der Lauter...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
739IIZR205/5217.06.1953AUSL BGHRSFür die Begründung der Kaufmannseigenschaft nach Abs 2 Z 8 HGB ist die gewerbsmäßige Tätigkeit ei...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
740IVZR51/5217.06.1953AUSL BGHRSEin Anspruch auf Widerruf beleidigender Äußerungen, die nur dem Verletzten gegenüber gemacht word...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
741IVZR113/5217.06.1953AUSL BGHRSAuf Schadenersatzansprüche eines arbeitsunfähig gewordenen Verletzten sind freiwillige oder arbei...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
742VIZR319/5224.06.1953AUSL BGHRSHat bei einem Zusammenstoß mehrerer Kraftfahrzeuge oder eines Kraftfahrzeugs mit einer Eisenbahn ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
743IIZR154/5204.07.1953AUSL BGHRS1) Nicht jede Entgegennahme von Mäklerdiensten bringt einen Mäklervertrag zustande. 2) § 354 HGB ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
744IIZR148/5208.07.1953AUSL BGHRSSteht der rechtzeitigen Vorlegung des Wechsels oder der rechtzeitigen Erhebung des Protestes ein ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
745IVR242/5209.07.1953AUSL BGHRSEine Bank, die einem konkursreifen Unternehmen zum Zwecke der Sanierung einen Kredit gegen Sicher...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
746IVZR248/5208.10.1953AUSL BGHRSDas mit einem Kommanditanteil verbundene Stimmrecht kann nicht losgelöst von diesem Anteil übertr...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7471ZR134/5220.10.1953AUSL BGHRS§ 16 I UWG schützt seinem Wortlaut nach die Firma eines gewerblichen Unternehmens nur in ihrer vo...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
748IZR156/5226.10.1953AUSL BGHRSKlageberechtigt zur Abwehr kreditschädigender Behauptungen, die in bezug auf eine - nicht mehr be...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
749IIZR240/5228.10.1953AUSL BGHRSVersicherung für fremde Rechnung im Falle einer Sicherungsübereignung. Veröff: NJW 1953,1825Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
750IVZR95/5305.11.1953AUSL BGHRSGläubiger des Treugebers können eine zum Treugut gehörende, auf den Treuhänder als Fiduziar zu vo...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
751IVZR95/5305.11.1953AUSL BGHRSGläubiger des Treugebers können eine zum Treugut gehörende, auf den Treuhänder als Fiduziar zu vo...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
752IVZR95/5305.11.1953AUSL BGHRSAuch wenn die Bestimmung aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banken für Anderkonten: "Di...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7531ZR79/5213.11.1953AUSL BGHRSDie Grenzen geschäftlichen Anstandes werden, ohne daß eine bewußte Verleitung zum Vertragsbruch v...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
754IIZR232/5214.11.1953AUSL BGHRSa) Das ordentliche Kündigungsrecht des einzelnen Gesellschafters kann bei einer OHG, die auf unbe...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7556ZR91/5221.11.1953AUSL BGHRSBoykott verlangt eine Willensbeeinflussung durch den Boykottierer. Eine reine Anregung, die keine...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
756IIZR188/5228.11.1953AUSL BGHRSAuch eine faktische Gesellschaft setzt, wie jede Gesellschaft, einen Gesellschaftsvertrag voraus...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
757IIZR167/5216.12.1953AUSL BGHRSa) Ist die Gesellschaftsversammlung von Gesellschaftern einberufen worden, die nicht die für e...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
758IZR109/5218.12.1953AUSL BGHRSIst "laut Muster tel quel" verkauft, so ist eine dem Muster entsprechende Warengattung zu liefern...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
759VIZR153/5203.02.1954AUSL BGHRSa) Wird für den vorausbedachten Fall einer Unfallschädigung - zB zwischen Fahrer und Fahrgast - v...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
760IVZR164/5304.02.1954AUSL BGHRSDer Gläubiger, der sich das Vermögen seines Schuldners zur Sicherheit übereignen läßt, kann sich ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
761IIZR65/5306.02.1954AUSL BGHRSBegriff des Unfalls bei der Kraftfahr-Kasko-Versicherung. Veröff: NJW 1954,596Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
762IIZR176/5306.02.1954AUSL BGHRSBeim Übersendungskauf hat der Verkäufer regelmäßig noch innerhalb der ihm gesetzten Nachfrist, di...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
763IVZR212/5322.02.1954AUSL BGHRSUnterhält der nach § 48 EheG auf Scheidung klagenden Ehemann ein ehebrecherisches Verhältnis, so ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
764IZR255/5216.03.1954AUSL BGHRSIst in Einkaufsbedingungen bestimmt, daß Bestellungen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform bedürfe...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
765VIZR162/5217.03.1954AUSL BGHRSWird der Schaden des Versicherungsnehmers durch die Versicherungsleistung nur teilweise gedeckt, ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
766IIZR30/5324.03.1954AUSL BGHRSAuch eine von einem Kaufmann versprochene Vertragsstrafe ist ungeachtet des § 348 HGB einer Ermäß...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
767IVZR140/5325.03.1954AUSL BGHRSSetzt ein Ehemann, der mit seiner Ehefrau Gütertrennung vereinbart hat, seine volle Arbeitskraft ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
768VIZR18/5331.03.1954AUSL BGHRSFährt ein Kraftfahrer in eine Straßenkreuzung, obwohl der den Verkehr regelnde Polizeibeamte bere...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
769IIZR314/5310.04.1954AUSL BGHRSDie an erster Stelle auf die Rückseite eines an eigene Order gestellten Wechsels gesetzte Untersc...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
770VIZR35/5314.04.1954AUSL BGHRSBei Bauarbeiten, die mit erheblichen Lärm verbunden sind, ist auf die Bewohner des Hauses Rücksic...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
771IIZR178/5324.04.1954AUSL BGHRSEine Bank hat die ihrem Kunden gegenüber obliegende Sorgfaltspflicht verletzt, wenn die Nürnberge...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
772IIZR211/5328.04.1954AUSL BGHRSa) Die AG wird in einem Rechtsstreit über die Wirksamkeit des Widerrufs der Bestellung zum Vorsta...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
773IIZR279/5328.04.1954AUSL BGHRSLegt eine Bank einem Bankkunden durch Auskunft oder besondere Empfehlung nahe, einem anderen Bank...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
774IVZR53/5406.05.1954AUSL BGHRSSetzt ein Ehemann in einem Testament unter gleichzeitiger Enterbung seiner Ehefrau zu Erben seine...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7751ZR178/5211.05.1954AUSL BGHRSBei der Beurteilung der Frage, ob eine Beschaffenheitsangabe im Sinne des § 3 UWG richtig oder un...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7761ZR178/5211.05.1954AUSL BGHRSIst die Bezeichnung eines künstlichen Produktes (hier: Kunstseide) im Sinne des § 3 UWG irreführe...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7771ZR178/5211.05.1954AUSL BGHRSDer Kreis von Waren verwandter Art im Sinne des § 13 I UWG ist weit zu ziehen. Entscheidend ist, ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7781ZR178/5211.05.1954AUSL BGHRSAuch eine objektive richtige Angabe kann im Sinne des § 3 UWG unrichtig sein, wenn sie auf die an...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
779IIZR167/5312.05.1954AUSL BGHRSDie zur faktischen Gesellschaft entwickelten Grundsätze sind auch auf die "GmbH"-Gründergesellsch...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
780VIZR69/5326.05.1954AUSL BGHRSDie Witwe eines freiberuflich tätig gewesenen Unfallgetöteten kann von dem Schädiger grundsätzlic...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
781IIZR70/5309.06.1954AUSL BGHRSEin Vertrag, mit dem eine Steuerhinterziehung verbunden ist, ist nicht nichtig, wenn die Steuerhi...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
782IZR6/5315.06.1954AUSL BGHRS1) Die Klausel "netto Kasse gegen Rechnung und Verladepapiere" enthält einen Aufrechnungsverzicht...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
783IIZR26/5330.06.1954AUSL BGHRSHält ein Handelsvertreter eine von seinem Geschäftsherrn ausgesprochene fristlose Kündigung für u...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
784IZR167/5206.07.1954AUSL BGHRSInhaber gleichlautender Firmen müssen sich durch unterscheidungskräftige Zusätze zur Firma vonein...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
785IZR62/5317.09.1954AUSL BGHRSVeräußert der Käufer die Ware weiter und überläßt er die Untersuchung der Ware dem Abnehmer, so h...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7862AZR65/5330.09.1954AUSL BGHRSa) Die Arbeit eines kaufmännischen Angestellten unterscheidet sich von der eines gewerblichen Arb...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
787VZR42/5415.10.1954AUSL BGHRSEin Vertrag, durch den die Bundesbahn einem Buchhändler gegen Entgelt erlaubt, sein Gewerbe auf e...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
788IIZR280/5320.10.1954AUSL BGHRSBeruht die Abberufung des Vorstands einer AG darauf, daß ihm der Mehrheitsaktionär sein Vertrauen...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
789IIZR131/5330.10.1954AUSL BGHRSEin Haftpflichtversicherter, der vom Versicherer eine Zahlung zur Tilgung der Versicherungsschuld...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
790IIZR131/5330.10.1954AUSL BGHRSEin Recht zur Ausübung des Abandons hat der Haftpflichtversicherer nur, wenn es ihm in den Versic...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
791VIZR141/5310.11.1954AUSL BGHRSAuch bei einer nur vorübergehenden Hilfeleistung, zu der jemand in seinem Arbeitsverhältnis von s...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7921ZR180/5316.11.1954AUSL BGHRSWird das Dienstverhältnis infolge Vertragsbruchs des Angestellten gelöst, so kann die Geheimhaltu...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
793IZR78/5323.11.1954AUSL BGHRSWenn jemand eine fremde Sache, mag ihm diese auf Grund Vertrages oder aus Gefälligkeit überlassen...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
794IVZR77/5425.11.1954AUSL BGHRSDie Aufrechterhaltung einer Ehe, bei der die Voraussetzungen für eine Scheidung aus § 48 I EheG v...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
795IVZR109/54 4ZR33/51 4ZR...25.11.1954AUSL BGHRS1) Ist eins auf § 48 EheG gestützte Scheidungsklage trotz dreijähriger Heimtrennung und unheilbar...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
796VIZR289/5308.12.1954AUSL BGHRSSind Sicherheitsmaßregeln gegen die durch das Herabstürzen von Schnee drohenden Gefahren in einer...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
797IIZR277/5415.12.1954AUSL BGHRSZur Beseitigung einer unmittelbaren Einsturzgefahr, die von einer gemeinsamen Giebelmauer ausgeht...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
798IIZR322/5315.12.1954AUSL BGHRSOhne besonderen Auftrag hat der aktienrechtliche Abschlußprüfer nicht die Lage der Gesellschaft z...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7992StR309/5223.09.1952AUSL BGHRSAus dem Gebot, daß auf unübersichtlichen Strecken die Führer aller Fahrzeuge die äußerste rechte ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
800VBLw3/5223.09.1952AUSL BGHRSBei telegraphischer Einlegung der Rechtsbeschwerde genügt zur Wahrung der Rechtsbeschwerdefrist d...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 701 bis 800 von 135211. Trefferseite: