Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 601 bis 700 von 135166. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGerichtTypKurzinformation 
6016Ob128/17t28.03.2018OGHRSDer Anspruch des Kommanditisten auf Entnahme des Gewinns richtet sich gegen die Gesellschaft undWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6028Ob31/18v 8Ob40/18t 8Ob...23.03.2018OGHRSAuf anhängige Verfahren, in denen die Entscheidung gemäß § 213 Abs 3 IO aF ausgesetzt undWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6038ObA11/18b23.03.2018OGHRSNach § 1 Abs 3 BRF-VO „soll“ der Antrag auf Einhebung der Betriebsratsumlage bestimmte Angaben, uaWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
60415Ra13/18a23.03.2018OLG InnsbruckRSEin gemäß § 116 ArbVG "ad hoc" freigestellter Betriebsrat hat nach dem Lohnausfallsprinzip des §Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6052Ob11/18h 8Ob138/17b22.03.2018OGHRSDer mit einer „an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit“ festgestellte Ausschluss künftigerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6062Ob33/18v22.03.2018OGHRSWird in einem Notariatsakt über die Erteilung der Vorsorgevollmacht nur die Abgabe der ErklärungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6072Ob52/17m22.03.2018OGHRSBei einer aufgeschobenen Erbteilung im Sinn der hier maßgeblichen § 16 TirHöfeG AF (nunmehr § 17Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6082Ob98/17a22.03.2018OGHRS„Die Bewertung eines Unternehmens hat einheitlich – nicht etwa durch Trennung in bewegliche undWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6092Ob98/17a22.03.2018OGHRS„Eine Schenkung kann auch darin liegen, dass der Erblasser dem Beschenkten eine vermögenswerteWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6102Ob164/17g22.03.2018OGHRSBei der Ermittlung des Ergänzungsanspruchs auf Schmerzengeld infolge des nachträglichen EintrittsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6112Ob167/17y 2Ob185/17w 2...22.03.2018OGHRSDas Mitverschulden kann auch aus der Verletzung eines Schutzgesetzes resultieren. In diesem FallWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6122Ob197/17k22.03.2018OGHRSAnsprüche der Geschädigten auf entgangenen Unterhalt iSv § 1327 ABGB gehen bei Erbringen derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6134Ob94/17b22.03.2018OGHRSZwar findet sich im WAG 2007 keine dem § 11 Abs 3 WAG 1996 entsprechende Regelung, jedoch ist nichtWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6144Ob94/17b22.03.2018OGHRSDie Verletzung der Wohlverhaltenspflichten der §§ 38f WAG 2007 kann zivilrechtlicheWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6154Ob94/17b22.03.2018OGHRSDer Ausnahmetatbestand des § 39 Abs 3 Z 2 WAG 2007, dessen Voraussetzungen kumulativ vorliegenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6164Ob169/17g22.03.2018OGHRSSoweit § 6b KSchG einen Zusammenhang mit dem geschlossenen Vertrag verlangt, ist diese BestimmungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6174Ob208/17t22.03.2018OGHRSDie mit der Vertauschung eines neugeborenen Kindes auf einer Geburtenstation verbunden, massivsteWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6181Ob6/18s 2Ob200/18b21.03.2018OGHRSIst für die Kostenentscheidung von einem annähernd gleichwertigen Verfahrenserfolg der StreitteileWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6191Ob22/18v 14Os103/02 12...21.03.2018OGHRSBei den Anordnungen über die Anonymisierung von Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs nach § 15Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6201Ob24/18p21.03.2018OGHRSEine Bestimmung, wonach im Fall der Insolvenz des Bestandgebers beide Parteien vom Vertrag überWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6211Ob26/18g21.03.2018OGHRSDass die Kostenentscheidung des Erstgerichts, gegen die ansonsten der Kostenrekurs binnen vierzehnWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6221Ob121/17a21.03.2018OGHRSAus dem Grundsatz der Naturalrestitution folgt, dass bei einem Schaden in Form des Entstehens einerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6231Ob121/17a21.03.2018OGHRSDas schadenersatzrechtliche Freistellungsbegehren (Befreiungsanspruch) ist ein Leistungsbegehren.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6241Ob121/17a21.03.2018OGHRSInhalt eines materiell-rechtlich aus § 1323 ABGB herleitbaren Freistellungsanspruchs kann auch eineWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6254Ob243/17i21.03.2018OGHRSDas Begehren auf Rechnungslegung und das damit verbundene Zahlungsbegehren sind selbständigeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6269Ob46/17f21.03.2018OGHRSZur Ausgestaltung des Kontaktrechts Dritter nach § 188 Abs 2 ABGB können keine allgemein gültigen,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6279ObA105/17g21.03.2018OGHRS§ 4 Abs 1 EFZG fordert über die Bekanntgabe der Arbeitsverhinderung hinaus auch nach Ablauf der inWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
62813Os4/18i14.03.2018OGHRSZur prozessordnungskonformen Darstellung einer Fragenrüge (§ 345 Abs 1 Z 6 StPO) muss der SchlussWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
62913Os135/17b14.03.2018OGHRSSoweit sich § 252 Abs 1 StPO auf amtliche Schriftstücke bezieht, in denen Aussagen von ZeugenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
63013Os148/17i14.03.2018OGHRSDie Privilegierung des § 102 Abs 4 StGB erfordert, dass der Täter auf die begehrte LeistungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
63115Os3/18g 14Os91/18s14.03.2018OGHRS§ 142 Abs 2 StGB stellt eine unselbständige Privilegierung gegenüber § 142 Abs 1 StGB dar. Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
63215Os3/18g14.03.2018OGHRSEine – selbst an drei aufeinander folgenden Tagen bewirkte – bloße Schlafverzögerung bei dennochWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6335Ob202/17t13.03.2018OGHRSDie Genehmigung des Außerstreitrichters nach § 835 ABGB für die mit der Räumungsklage verbundeneWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
63411Os13/18y 11Os134/18t13.03.2018OGHRSDie aggravierende Wertung der mehrfachen Überschreitung der Grenzmenge verstößt nach der AuslegungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
63511Os21/18z 11Os131/18a...13.03.2018OGHRSDas (Diversions-)Kriterium des § 35 Abs 1 SMG und die (materielle) Voraussetzung des § 27 Abs 2 SMGWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6364R9/18g13.03.2018OLG InnsbruckRSUnvertretbar ist die Vorgangsweise eines Referenten einer Behörde, ohne Studium und Prüfung einerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6374R27/18d13.03.2018OLG InnsbruckRSWenn das Gericht den Parteien bei Übermittlung des Gutachtens eines Sachverständigen auftrug, fürWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6384R23/18s12.03.2018OLG InnsbruckRSDie Erlassung einer Strafverfügung, ohne dass dieser eine "eigene dienstliche Wahrnehmung" (oderWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6396Rs14/18b08.03.2018OLG GrazRSDie Unterbringung eines Kindes auf einem Krisenpflegeplatz/bei Krisenpflegeeltern ohne zeitlicheWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
64025Rs7/18t07.03.2018OLG InnsbruckRSIm Verfahren zur Erlangung der Verfahrenshilfe muss ein dienstleistender europäischer RechtsanwaltWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
64114Os5/18v (14Os8/18k) 12...06.03.2018OGHRSDie telefonische Befragung eines Zeugen in der Hauptverhandlung durch den Vorsitzenden alleine istWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6423R20/18p06.03.2018OLG GrazRSDie Restschuldbefreiung ist einem Schuldner gemäß § 280 IO ohne Vorliegen der in § 213 Abs 1 undWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6433R18/18h01.03.2018LG KlagenfurtRS1) Wenn der Gerichtsvollzieher beim Termin zur zwangsweisen Räumung dieselbe eingeleitet hat, sindWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6446Ob1/18t28.02.2018OGHRSNach § 150 Abs 1 UGB ist die gemeinschaftliche Vertretung der Gesellschaft durch alle LiquidatorenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6456Ob35/18t28.02.2018OGHRSEine D&O-Versicherung („Directors and Officers“-Versicherung) für Mitglieder einesWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6466Ob167/17b28.02.2018OGHRSEine GmbH ist grundsätzlich durch § 78 Abs 1 GmbHG ausreichend geschützt, sodass diese in der RegelWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6476Ob167/17b28.02.2018OGHRSBei Errichtung eines Notariatsakts müssen die (darin als erschienen angeführten) ParteienWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6486Ob203/17x28.02.2018OGHRSDas Gebot der Schriftlichkeit in § 30b KSchG bedeutet nicht, dass die Parteien das DokumentWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
64910R87/17w28.02.2018OLG InnsbruckRSAuch Währungsspekulationsgeschäfte können unter Art 17 EuGVVO 2012 fallen. Die SpekulationsabsichtWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
65010R87/17w28.02.2018OLG InnsbruckRSDie Beiziehung professioneller Hilfe lässt einen Verbraucher nicht selbst zum Unternehmer werden. Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6511Ob208/17w 4Ob57/18p 9O...27.02.2018OGHRSBei einer Zug-um-Zug-Verpflichtung liegt eine unbestimmte Forderung im Sinn des § 14 Abs 1 IO vor.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6521Ob208/17w 4Ob57/18p 9O...27.02.2018OGHRSBei einer „Naturalrestitution“ von Anlegerschäden hat der Schädiger ohne Zahlung gerade keinenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6532Ob64/17a 2Ob4/18d27.02.2018OGHRSDie Identifizierung des Verstorbenen beim Bankinstitut ist ein ebenso starkes Indiz für seineWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6549Ob64/17b27.02.2018OGHRSDie hemmungsbeendende Wirkung einer vom Schädiger gegenüber der Schlichtungsstelle abgegebenenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6559ObA147/17h27.02.2018OGHRS§ 126 Abs 4 UG 2002 ist dahin zu verstehen, dass nur jene Bestimmungen des VBG in der jeweilsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6569ObA152/17v27.02.2018OGHRSEine Anordnung zur Verwendung des Privat-PKW im Sinne des Abschnitts VIII Punkt 14 KVAÜ kann auchWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6571R163/17y26.02.2018OLG WienRSEs ist nicht ausgeschlossen, dass eine Gebietskörperschaft, die eine rechtswidrige BeihilfeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6581R163/17y26.02.2018OLG WienRS§ 2 Abs 1 Z 5 ULSG fordert bereits seinem klaren Wortlaut nach eine gesunde wirtschaftliche BasisWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6591R163/17y26.02.2018OLG WienRSNach der Rsp des EuGH führt die Feststellung der Rechtswidrigkeit einer Beihilfe zu deren AufhebungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6601R163/17y26.02.2018OLG WienRSEmpfänger einer Beihilfe im Fall einer staatlichen Haftung für ein von einem Kreditinstitut einemWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6618Ob20/18a 8Ob5/18w 8Ob6...23.02.2018OGHRSEin Antrag nach § 280 IO setzt voraus, dass die zuletzt geltende Abtretungserklärung abgelaufen istWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6628ObA53/17b23.02.2018OGHRSDer nach dem arbeitsrechtlichen Ende des Dienstverhältnisses gelegene EntgeltfortzahlungszeitraumWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6638ObA61/17d23.02.2018OGHRSEin Anfechtungsgrund liegt ausdrücklich nicht vor, wenn trotz eines aufgelegten einheitlichenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
66410Rs83/17z23.02.2018OLG WienRSDie notwendige fremde Hilfe bei der (mindestens einmal) nächtlichen Verrichtung der NotdurftWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6653Ob13/18k21.02.2018OGHRSFür die Beurteilung, ob eine unverhältnismäßig hohe Gegenleistung iSd § 30 Abs 2 Z 4 zweiter FallWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6663Ob13/18k21.02.2018OGHRSWenn der Vermieter dem Mieter die Betriebskosten gemäß § 21 Abs 4 MRG vorschreibt, wäre es nichtWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6673Ob13/18k21.02.2018OGHRSBei der Zurverfügungstellung von Firmendomizilen ohne räumliche Unterbringung handelt es sich schonWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6683Ob130/17i21.02.2018OGHRSWenn der Antragsteller sein bestehendes oder früher bestandenes qualifiziertes Verhältnis zum KindWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6693Ob130/17i21.02.2018OGHRSEine inzidente Vaterschaftsfeststellung im Kontaktrechtsverfahren des angeblich leiblichen VatersWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6703Ob130/17i21.02.2018OGHRSEine analoge Anwendung der Bestimmung des § 85 AußStrG scheidet aus.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6713Ob130/17i21.02.2018OGHRSDie Frage, ob der Kontakt zum (angeblich) biologischen Vater dem Kindeswohl dient, ist aufgrundWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6723Ob130/17i21.02.2018OGHRSIn § 188 Abs 2 ABGB wurde nicht festgelegt, dass die Abstammungsklärung erst dann erfolgen dürfte,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6733Ob166/17h21.02.2018OGHRSAllein durch die Bestellung des einstweiligen Sachwalters kommt es nicht zur konstitutivenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6744Ob16/18h20.02.2018OGHRSIm gerichtlichen Aufkündigungsverfahren nach § 30 Abs 2 Z 5 MRG sind die EintrittsvoraussetzungenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6754Ob16/18h20.02.2018OGHRSEin besonderer Grund, der für die Notwendigkeit eigener Mietrechte eines Minderjährigen spricht,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6764Ob28/18y20.02.2018OGHRSSind außerhalb der Geschäftsräume des Unternehmers erteilte Zusatzaufträge nach dem Willen derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
67710Ob10/18w20.02.2018OGHRSIn Tirol konnte bis zur Anlegung des Grundbuchs in der jeweiligen Katastralgemeinde wirksamWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
67810Ob35/17w20.02.2018OGHRSDer Verzicht des blinden Menschen auf die Einhaltung der Form erfordert, dass er sich derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
67910Ob60/17x20.02.2018OGHRSIm Hinblick auf die aus dem Transparenzgebot abzuleitende Pflicht zur Vollständigkeit muss derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
68010Ob60/17x20.02.2018OGHRSEnthält die Klausel in Wirklichkeit eine dem Grund nach nicht näher konkretisierte, unbeschränkteWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
68110Ob60/17x20.02.2018OGHRSSelbst eine unmittelbar vor der bindenden Willenserklärung des Zahlungsdienstnutzers vorgenommeneWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
68210Ob68/17y20.02.2018OGHRSIn den Fällen, in denen vor Schadenszufügung zwischen dem später Geschädigten und dem späterenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
68312Os75/17x15.02.2018OGHRSDie fehlende Eignung des Vorsitzenden nach § 30 JGG bewirkt grundsätzlich keinen BesetzungsfehlerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
68428Ds3/17f15.02.2018OGHRSAus der Pflicht zur Parteientreue ergibt sich die Verpflichtung, im Rahmen des MandatsverhältnissesWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
68515Os160/17v14.02.2018OGHRSDie Einweisungserkenntnis gemäß § 21 Abs 1 StGB hat alle idealkonkurrierenden mit Strafe bedrohtenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6865Ob113/17d13.02.2018OGHRSDer auf dem Versorgungsausgleich nach Schweizer Recht beruhende Teil der Altersrente derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
68714Os121/17a13.02.2018OGHRSDie Begehung der Tat auch wegen der sexuellen Ausrichtung des Opfers (hier: Homosexualität) alsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6883R68/17t09.02.2018OLG WienRSErwägt das Gericht eine Verfügung nach § 71 ZPO, hat es stets zu prüfen, ob bei Beendigung desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6896Rs9/18t08.02.2018OLG GrazRSKostenersatz nach Billigkeit ist auch im Fall der Klagsrücknahme möglich.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6906Rs9/18t08.02.2018OLG GrazRSEine Verzeichnung der Kosten gleichzeitig mit dem Antrag auf Kostenzuspruch und der KlagsrücknahmeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
69118ONc4/17h06.02.2018OGHRSEine Aufforderung, die sich in der Nennung nicht weiter konkretisierender Rechtsgründe erschöpft,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6926Ob15/18a31.01.2018OGHRSVoraussetzung für das Rückführungshindernis des Art 20 HKÜ ist das Feststehen einer Gefahr für dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
69313Os138/17v31.01.2018OGHRSDie Drohung mit – per se – zulässigen Verhaltensweisen zum Zweck des Erwirkens einer unrechtmäßigenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
69413Os144/17a31.01.2018OGHRSDie mit Urteil verhängte Freiheitsstrafe und Strafen, auf die sich eine gleichzeitig ergangeneWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
69514R83/12x31.01.2018OLG WienRSAuch ein ganz oder teilweise unleserlicher Schriftsatz besteht im Sinne des § 86a Abs 2 ZPO ausWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6961Ob223/17a30.01.2018OGHRS§ 14 KSchG ist auch im Verfahren über einen Übergabsauftrag anzuwenden, weil eine gerichtlicheWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6971Ob240/17a 1Ob167/18t30.01.2018OGHRSEbenso wie es für die Aufteilung ohne Belang ist, wem bestimmte Bestandteile des AktivvermögensWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6982Ob12/18f30.01.2018OGHRSZwar ist die Bestellung eines Verlassenschaftskurators auch bei beabsichtigter Überlassung anWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6992Ob12/18f30.01.2018OGHRS§ 330a ASVG erfasst nicht vertragliche Ansprüche eines Heimbetreibers, die in keinem ZusammenhangWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7002Ob12/18f30.01.2018OGHRSGuthaben auf Oder-Konten sind mangels Bescheinigung des Gegenteils nur mit dem anteilig auf denWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 601 bis 700 von 135166. Trefferseite: