Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 501 bis 600 von 135221. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGericht (aufsteigend sortiert)TypKurzinformation 
5011ZR179/5711.11.1958AUSL BGHRSUnverlangte Warenzustellungen mit der Aufforderung zum Kauf verstossen in der Regel auch dann geg...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5021ZR61/5721.11.1958AUSL BGHRSa) Für die Frage der Zulässigkeit der Nachzüchtung (Vermehrung) vegetativ erzeugter Pflanzen durc...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5031ZR115/5721.11.1958AUSL BGHRSOb sich ein Unternehmen im geschäftlichen Verkehr, insbesondere gegenüber seinen Lieferanten, als...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
504IVZR107/5821.11.1958AUSL BGHRSDie Eingehung des Verlöbnisses richtet sich bei Verlobten verschiedener Staatsangehörigkeit nach ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
505IIZR238/5701.12.1958AUSL BGHRSZur Wirksamkeit eines Haftungsausschlusses nach § 25 Abs 2 HGB ist es nicht notwendig, daß dieser...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
506IIZR177/5704.12.1958AUSL BGHRSDer Versicherungsschutz des bei einer Betriebshaftpflichtversicherung mitversicherten Betriebsang...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
507VIZR266/5705.12.1958AUSL BGHRSa) Die Einwilligung eines Minderjährigen zu einem Eingriff in seine körperliche Unversehrtheit (O...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
508IIIZR235/5608.12.1958AUSL BGHRSa) Für die Frage, ob eine Dienstfahrt in Ausübung öffentlicher Gewalt durchgeführt worden ist, ko...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
509VIIIZR175/5712.12.1958AUSL BGHRSEine wirksame Mängelanzeige setzt nicht voraus, daß der Käufer zum Ausdruck bringt, er behalte si...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
510VIZR179/5716.01.1959AUSL BGHRSAuch bei Krebserkrankungen ist der Arzt in der Regel nicht davon befreit, den Patienten über die ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
511IIZR321/5622.01.1959AUSL BGHRSa) Die Vertragsparteien können die Leistung des Schuldners auf ein bestimmtes Ereignis abstellen ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5121ZR130/5823.01.1959AUSL BGHRSWerden bei Gegenständen des täglichen Bedarf für die Gewinnung neuer Kunden, die nur eine geringe...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
513IIZR69/5705.02.1959AUSL BGHRSZur Frage, ob das Abstellen eines Lastkraftwagen-Anhägers auf einem unbewachten Parkplatz zur Nac...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
514IIZR171/5719.02.1959AUSL BGHRS1) Sowohl im gewöhnlichen Deckungsprozeß als auch im Fall des § 158 c VersVG ist die im Haftpflic...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
515IIZR130/5712.03.1959AUSL BGHRSDie auf Grund eines Prämienzahlungsverzuges des Versicherungsnehmers eingetretene Leistungsfreihe...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
516IIZR163/5802.04.1959AUSL BGHRSÜbernimmt ein Einzelkaufmann das Handelsgeschäft einer Kommanditgesellschaft und fügt er der Firm...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
517IIZR39/5813.04.1959AUSL BGHRSFührt der Inhaber eines Rundfunkeinzelhandesgeschäfts in seiner Firma den ihm zustehenden Doktort...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
518IVZR265/5829.04.1959AUSL BGHRSErweist sich die Klage eines in einer bigamischen Ehe lebenden Ehegatten auf Nichtigerklärung die...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
519IIZR126/5730.04.1959AUSL BGHRSa) Haftet der berechtigte Fahrer dem Eigentümer des Fahrzeugs wegen schuldhafter Beschädigung des...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
520VIIZR19/5830.04.1959AUSL BGHRSEine zur Sicherung eines Kredits vereinbarte Globalzession künftiger Kundenforderungen an eine Ba...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
521IIZR192/5801.06.1959AUSL BGHRSa) Die Beantwortung der Frage, ob der ausgeschiedene Gesellschafter einen Anspruch auf Aufstellun...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5221AZR337/5611.06.1959AUSL BGHRSHat der als Kraftfahrer beschäftigte Arbeitnehmer einer von der gesetzlichen Haftpflichtversicher...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
523VIZR95/5816.06.1959AUSL BGHRS1) Mehrere Kraftfahrer, die durch verschiedene selbständige Verkehrsverstöße einen Unfall herbeig...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
524IVZR114/7403.12.1976AUSL BGHRSBei einer Ersetzung der Annahmefrist des § 81 Abs 1 VVG durch eine andere Frist muß diese fest be...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
525IVZR26/7615.12.1976AUSL BGHRSErkennt der Versicherungsnehmer seine Haftpflicht an, ohne gegen ein Anerkenntnisverbot zu versto...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5264ZR165/7502.02.1977AUSL BGHRSSind durch einen Versicherungsvertrag mehrere Gegenstände versichert, so kann der Versicherer den...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
527IVZR25/7509.02.1977AUSL BGHRSSoweit eine Willenserklärung oder eine rechtsgeschäftsähnliche Erklärung (hier: Ablehnung des Ver...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
528IVZR140/7608.06.1977AUSL BGHRSAuch wenn der Versicherer einer Krankenhaustagegeldversicherung nach einer Krankenhausbehandlung ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
529IVZR128/7522.06.1977AUSL BGHRSZur Feststellung der Eintrittspflicht des Unfallversicherers (Zusatzversicherers) genügt es, daß ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5305StR30/7728.06.1977AUSL BGHRSFür die Bemessung der Höhe eines Tagessatzes lassen sich keine starren Regeln aufstellen. Veröff:...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
531IIIARZ189/7621.07.1977AUSL BGHRSDie persönlich haftenden Gesellschafter einer offenen Handelsgesellschaft oder einer Kommanditges...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5321StR374/7727.09.1977AUSL BGHRS1. Es handelt sich um Falschgeld, wenn in der Münzstätte eines (Bundeslandes) Landes Münzen, die ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
533IVZR108/7628.09.1977AUSL BGHRSHat der Täter im Versicherungsraum den richtigen Schlüssel zu einem Behältnis durch Raub oder räu...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
534IVZR149/7619.10.1977AUSL BGHRSEine qualifizierte Mahnung nach § 39 Abs 1 VersVG bewirkt regelmäßig nicht die Leistungsfreiheit ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
535IVStR620/7712.01.1978AUSL BGHRSEin sozialethisch nicht zu mißbilligendes Vorverhalten des Angegriffenen kann auch nicht zu einer...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5364StR429/7826.10.1978AUSL BGHRSVerschaffen eines Nachschlüssels ist für sich allein noch nicht strafbarer (Diebstahlsversuch) Ve...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5374ZR103/7715.11.1978AUSL BGHRSFür die Beurteilung der Frage, ob sich die Gefahrenlage in der Zeit zwischen der Stellung des Ver...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
538IVZR103/7715.11.1978AUSL BGHRSIn der Feuerversicherung kann von einer Gefahrerhöhung nur dann gesprochen werden, wenn sich das ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
539IVZR175/7729.11.1978AUSL BGHRS1./ Zur Frage, ob Adipositas (Fettleibigkeit) eine Krankheit ist 2./ Eine notwendige Heilbehandlu...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
540IIIZR171/7607.12.1978AUSL BGHRSBei einer Restschuldversicherung auf den Todesfall muß der Darlehensgeber, der zugleich Versicher...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5413StR381/7813.12.1978AUSL BGHRS1.) Zur Abgrenzung zwischen Raub und räuberischem Diebstahl. 2.) Das Merkmal "auf frischer Tat be...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
542IVZR177/7713.12.1978AUSL BGHRS1.) Keine Risikobeschränkung, sondern eine Obliegenheit liegt vor, wenn der Versicherungsnehmer R...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
543IZR67/79 (1ZR77/79)09.02.1979AUSL BGHRSDie Vermutung nach Art 9 Abs 2 CMR setzt voraus, daß ein den Vorschriften der CMR entsprechender ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5444ZR122/7625.01.1978AUSL BGHRSBelehrt der Versicherer den Versicherungsnehmer (VN) bei der Ablehnung des erhobenen Versicherung...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
545VIZR166/7613.06.1978AUSL BGHRS1) Zur Frage, wann mehrere Haftpflichtversicherer, die mit dem Regreß nehmenden SVT Teilungsabkom...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5465StR147/7929.05.1979AUSL BGHRSMittel der Anstiftung kann jede Art der Willensbeeinflussung sein; auch eine Frage (hier im Zusam...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
547IVZR138/7730.05.1979AUSL BGHRSIn der Feuerversicherung kann aus dem Umstand, daß ihm Versicherungsantrag ein vor der Antragstel...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5481StR249/7924.07.1979AUSL BGHRSDas Gesetz (hier: dStGB) verlangt von keinem der rechtswidrig angegriffen wird, ohne daß er den A...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5491StR440/79 1StR360/7902.10.1979AUSL BGHRSZur Abgrenzung der strafrechtlichen Verantwortlichkeit (bei koordinierter Tätigkeit) zwischen dem...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5503StR264/7903.10.1979AUSL BGHRSEin zulässiges Verteidigerhandeln kann keine rechtswidrige Unterstützung einer kriminellen oder t...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5514ZR35/7519.05.1976AUSL BGHRSEin Gebäude kann auch dadurch "dauernd entwertet" sein, daß sein Abbruch bevorsteht. Dies setzt j...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
552IVZR163/7502.06.1976AUSL BGHRSEin Schaden, den der Versicherte in einem Betrieb einem Arbeitskollegen durch mutwilliges Verhalt...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
553IIIZR58/7414.06.1976AUSL BGHRSHat das Bundesaufsichtsamt für das Versicherungs- und Bausparwesen (BAV) zur Wahrung der Belange ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5541StR371/7617.08.1976AUSL BGHRSZur Frage des Betrugs durch Einreichung von Finanzwechseln - Warenwechseln bei einer Bank. Veröff...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
555IIZB4/7421.09.1976AUSL BGHRSEine Kommanditgesellschaft, die ein erworbenes Unternehmen weiterführt, darf dessen Firma nicht f...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5563StR202/7606.10.1976AUSL BGHRSZur Garantenstellung dessen, der einen anderen in seiner Wohnung aufnimmt. Veröff: NJW 1977,204 =...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5571StR337/7626.10.1976AUSL BGHRSZur Rechtsnatur der Übernahme der Strafverfolgung (hier im Verhältnis zwischen Österreich und der...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5581StR259/7602.11.1976AUSL BGHRSWer zur Konkursmasse gehörende Gegenstände durch eine gegen die Vermögensinteressen der Konkursgl...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
559IVZR190/7330.04.1975AUSL BGHRSDie Mindestversicherungssumme ist nach § 158 c Abs 3 VVG die Obergrenze der eigenen Haftung des "...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5604ZR209/7307.05.1975AUSL BGHRSDer Versicherungsnehmer schließt eine Insassen-Unfallversicherung regelmäßig nicht als Geschäftsf...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5611StR165/7510.06.1975AUSL BGHRSZum Begriff des "agent provocateur" und zur Verwertbarkeit der Aussage eines solchen. Veröff: Gol...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
562IVZR95/7309.07.1975AUSL BGHRSBei der Gefahrenkompensation oder Gefahrenaufrechnung ist eine gesamtheitliche Betrachtung der ge...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
563IVZR95/7309.07.1975AUSL BGHRSIn der Errichtung eines Gerüstes an einem Geschäftsgebäude liegt in der Einbruchdiebstahlversiche...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5642StR233/7523.07.1975AUSL BGHRSTod durch Lungenembolie ist eine nicht gänzlich außerhalb der Erfahrung liegenden Folge eines Mes...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5651StR264/7516.09.1975AUSL BGHRSAbgrenzung, Vorbereitung - Versuch nach StGB (§§ 43 I aF; 22 nF StGB). Versuch auch bei einem noc...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
566IVZA8/7517.09.1975AUSL BGHRSBenennt ein Versicherungsnehmer in einer Lebensversicherung seinen Ehegatten als Bezugsberechtigt...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
567IVZR81/7417.09.1975AUSL BGHRSHat der Fahrzeuglenker seinen Willen, das Fahrzeug nicht im mangelhaften Zustand wieder in Gebrau...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
568IIZB9/7418.09.1975AUSL BGHRSDas Registergericht kann die abgeleitete Firma einer KG, die durch Eintritt einer GmbH als einzig...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5694ZR50/7424.09.1975AUSL BGHRSErfordernis der Klarheit für das Verlangen auf Umwandlung nach § 174 VersVG.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5703StR436/7912.12.1979AUSL BGHRSZum Begriff des Hangtäters. Veröff: JR 1980,338 (mit Anmerkung Hanack)Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5711ZR29/7814.12.1979AUSL BGHRSEs verstößt gegen gute Wettbewerbssitten, wenn ein Abschleppunternehmer am Unfallort Unfallbeteil...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5723StR313/7919.12.1979AUSL BGHRSWer beim Abschluß einer Rennwette verschweigt, daß er durch Bestechung von Rennreitern das Wettri...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5731StR683/7929.01.1980AUSL BGHRSAuch der Eigentümer einer Urkunde kann Urkundenunterdrückung begehen, wenn ihm die Rechtsordnung ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5744ZR34/7403.12.1975AUSL BGHRSAuch bei Obliegenheitsverletzungen ist wie bei Rechtspflichtverletzungen ein innerer Zusammenhang...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5754ZR114/7403.12.1975AUSL BGHRSEine Deckungszusage bleibt dann wirkungslos, wenn die Beteiligten davon ausgehen, daß der begehrt...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
576IIZR64/7408.12.1975AUSL BGHRSDer Frachtführer kann in Allgemeinen Geschäftsbedingungen den in § 67 Abs 1 Satz 1 VVG vorgesehen...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5772StR451/7512.12.1975AUSL BGHRSDie dem Provokateur gebotene Zurückhaltung bei der Abwehr des provozierten Angriffs dauert nicht ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5782StR451/7512.12.1975AUSL BGHRSDie Pflicht zur Zurückhaltung bei der Abwehr eines provozierten Angriffs dauert nicht unbegrenzt....Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
579IVZR123/7421.01.1976AUSL BGHRSVerzichtet der Versicherungsnehmer gegenüber seinem Haftpflichtversicherer auf den vereinbarten V...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5801StR739/7527.01.1976AUSL BGHRSZum rechtfertigenden Notstand bei Kollision von Vermögenswerten. Veröff: MDR 1976,412 = JZ 1976,250Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5811StR739/7527.01.1976AUSL BGHRSZum rechtfertigenden Notstand bei Kollision von Vermögenswerten. Veröff: NJW 1976,680 = JR 1977,2...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5824ZR193/7411.02.1976AUSL BGHRSBei der Stichtagsversicherung für Vorräte legt die Stichtagsmeldung des Versicherungsnehmers grun...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
583IVZR212/7412.03.1976AUSL BGHRSZerstört oder beschädigt ein Täter, der mit Diebstahlsvorsatz in die versicherten Räume eingedrun...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
584IVZR222/7424.03.1976AUSL BGHRSBei einer Unfallversicherung wird der Versicherer durch das gemäß § 11 AUB (oder der entsprechend...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5854ZR29/7414.04.1976AUSL BGHRSTritt der Versicherungsfall ein, weil der Versicherungsnehmer trotz dringender Gefahr die ihm mög...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
586IIIZR26/7426.04.1976AUSL BGHRS1. Das Testamentsvollstreckungszeugnis ist ein Zeugnis des Nachlaßgerichts darüber, daß der da...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
587VIZR264/7427.04.1976AUSL BGHRSDer nach österreichischem Recht dem Ehemann zustehende Anspruch auf Beistand seiner Ehefrau im Ha...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5881ZR76/7909.05.1980AUSL BGHRSDer Vertrieb importierter Asbestware, die im Ausland nach den dortigen Vorschriften ordnungsgemäß...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5891StR177/8020.05.1980AUSL BGHRSFür die Bejahung des Ursachenzusammenhangs (zwischen unterlassenen ärztlicher Maßnahmen und dem T...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5903StR201/8002.07.1980AUSL BGHRSDie Tatbestände der Vorteilsannahme (§ 331 dStGB) bzw der Bestechlichkeit (§ 332 dStGB) sind nich...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5914StR534/8029.10.1980AUSL BGHRSEine - objektiv geringwertige - Sache bleibt auch dann geringwertig, wenn der Täter sie später so...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5921ZR73/7814.11.1980AUSL BGHRSDer Vortrag eines Sprechwerks erfordert eine künstlerische Interpretation, ohne daß es jedoch auf...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5931StR580/8016.12.1980AUSL BGHRSSukzessive Mittäterschaft liegt vor, wenn jemand in Kenntnis und Billigung des bisher Geschehenen...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5941StR416/8108.12.1981AUSL BGHRSBei Mietwucher ist ein auffallendes Mißverhältnis (zwischen eingeräumten Mietrecht und Mietzins) ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5953StR34/8224.02.1982AUSL BGHRSZur Frage der Garantenstellung des Inhabers einer Wohnung in bezug auf Straftaten, die Dritte in ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5961StR35/8216.03.1982AUSL BGHRSEs gibt keinen allgemeinen Erfahrungssatz, wonach jeder Mensch bei einem Blutalkoholwert von mehr...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5971StR873/8127.04.1982AUSL BGHRSZum Rücktritt vom beendeten (Tötungsversuch) Versuch: 1. Der Täter muß seinen Rücktrittswillen du...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5985StR94/8227.04.1982AUSL BGHRSWann bei einer fortgesetzten Tat der erforderliche Gesamtvorsatz gegeben ist, läßt sich nicht sch...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5995StR94/8227.04.1982AUSL BGHRSDer Angegriffene darf grundsätzlich das für ihn erreichbare Abwehrmittel wählen, das eine soforti...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6002StR226/8230.06.1982AUSL BGHRSDer Tatbestand der Körperverletzung mit Todesfolge setzt voraus, daß sich im Tod die der Körperve...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 501 bis 600 von 135221. Trefferseite: