Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 201 bis 300 von 135147. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGerichtTypKurzinformation 
201133R112/18w12.12.2018OLG WienRSDie Verwendung eines Zeichens in einer reinen Imagewerbung eines Unternehmens ist keineWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
202133R112/18w12.12.2018OLG WienRSIm Verfahren über die Löschung oder über die Nichtigerklärung einer Marke ist der Prozesserfolg –Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
203133R112/18w12.12.2018OLG WienRSWird die Ware oder die Dienstleistung, für die die Marke rechtserhaltend benutzt wird, von mehrerenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
20411Os108/18v11.12.2018OGHRSDem Angeklagten darf aus seinem Verteidigungsverhalten im Strafverfahren prinzipiell (auch bei derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
20511Os108/18v11.12.2018OGHRSDie Unschuldsvermutung (§ 8 StPO; Art 6 Abs 2 MRK) ist verletzt, wenn das Gericht bei derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
20614Os95/18d11.12.2018OGHRSNach dem Tod des Beschwerdeführers ist eine zu dessen Lebzeiten eingebrachte GrundrechtsbeschwerdeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
20714Os124/18v11.12.2018OGHRSDas Vergehen des Widerstands gegen die Staatsgewalt nach § 269 Abs 1 StPO wird bei uno actuWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
20812Os88/18k (12Os89/18g, ...06.12.2018OGHRSVerlangt das Verfahrensrecht des ersuchenden Staates für die Vornahme einer ErmittlungsmaßnahmeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
20912Os128/18t06.12.2018OGHRSIn Bezug auf das Tatbildmerkmal der "Vorschriftswidrigkeit" bestehen im Regelfall (dh wenn keineWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
21024Ds2/18f03.12.2018OGHRSEin Gebot der Befristung der auf § 19 Abs 1 Z 1 DSt gestützten einstweiligen Maßnahme "bis zurWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
21113Os49/16d 13Os155/18w...30.11.2018OGHRSEin Antrag auf Erneuerung des Strafverfahrens kann auch im erweiterten Anwendungsbereich des § 363aWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
21218ONc2/18s30.11.2018OGHRSWar bereits vor Insolvenzeröffnung ein Schiedsverfahren über eine Insolvenzforderung anhängig, soWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2132R247/18s29.11.2018LG FeldkirchRSNur eine Ortsabwesenheit mit mangelnder Internetverbindung kann die Kenntnis von der VerständigungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2142Ob209/17z29.11.2018OGHRSWeder die Beteiligung an einem anderen Unternehmen mit eigener Rechtspersönlichkeit und nochWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2159Ob68/18t28.11.2018OGHRSVom Verbot des Pflegeregresses nach § 330a ASVG ist nicht die Verpflichtung der Eltern eines nachWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2169ObA103/18i28.11.2018OGHRS§ 26 Abs 8 AZG idF ASRÄG 2014 findet auch auf den bereits vor Inkrafttreten des ASRÄG 2014 (hier amWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2174Ob82/18i27.11.2018OGHRSVermögensschäden eines Ehemanns und Scheinvaters in Form von Unterhaltszahlungen an ein inWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2184Ob209/18s27.11.2018OGHRSDas Verlangen des Werkunternehmers auf Leistung der Sicherheit ist eine einseitige,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2194Ob209/18s27.11.2018OGHRSDie zur Nachfristsetzung nach § 918 ABGB entwickelte Rechtsprechung ist auch auf beide Fristen desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2206Rs53/18p27.11.2018OLG GrazRSDie (irrtümliche) Zurücknahme einer Klage im Sozialrechtsverfahren bildet keinenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2218Ob72/18y26.11.2018OGHRSHandelt es sich bei der pflegenden Betreuungsperson eines Verletzten um eine im selben WohnverbandWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2228Ob104/18d26.11.2018OGHRSDurch das Unterbleiben der zwingend angeordneten Verständigung von der Vorlage desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2238Ob125/18t26.11.2018OGHRSDas Rekursgericht hat hinsichtlich eines am 1.7.2018 anhängigen Verfahrens über die BestellungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
22414R135/18b26.11.2018OLG WienRSBegehrt eine dritte Person Einsicht in die Akten eines Verfahrens, das mit anderen Verfahren zurWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2251Ob213/18g21.11.2018OGHRSZur Berücksichtigung einer Vereinbarung der Ehegatten zur Zahlung einer Morgengabe (auch "Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2266Ob164/18p21.11.2018OGHRSBei Art 14 Abs 3 EuMahnVO handelt es sich um eine Beweisregel; die Zustellungsarten könnenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2276Ob164/18p21.11.2018OGHRSWurde der Zahlungsbefehl bereits für vollstreckbar erklärt, ist im Fall eines nachträglichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2286Ob164/18p21.11.2018OGHRSArt 20 Abs 2 EuMahnVO ist nicht als umfassender, zeitlich unbefristeter Rechtsbehelf zu verstehen,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2296Ob180/18s21.11.2018OGHRSStützt sich die Gesellschaft bei ihrem Rückforderungsanspruch gegen den Gesellschafter auf § 83Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2306Ob191/18h21.11.2018OGHRSIst einer der Fälle des § 39 Abs 4 GmbHG gegeben, dann erfasst der StimmrechtsausschlussWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2317Ob190/18v21.11.2018OGHRSAuch bei mit der Entscheidung in der Hauptsache befristeten einstweiligen Verfügungen nach § 382bWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2327Ob200/18i21.11.2018OGHRSEin Unfall iSd Art 6.1 UA00 2010 ist ein plötzlich von außen auf den Körper der versicherten PersonWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
23313Os85/18a21.11.2018OGHRSBejahen die Geschworenen eine (infolge Bejahung der Hauptfrage) gegenstandslose Eventualfrage, istWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
23413Os85/18a21.11.2018OGHRSMangels Vorliegens eines Scheinkonkurrenzverhältnisses (bei gleichzeitig fehlender Exklusivität)Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
23513Os111/18z 13Os85/18a...21.11.2018OGHRSDie (selbständige) Qualifikation des § 84 Abs 4 StGB und die (unselbständige) Qualifikation des §Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
23615Os128/18i21.11.2018OGHRSIm Fall eines behaupteten Handelns in Abwehr eines (vermeintlichen oder tatsächlichen) Angriffs imWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
23715Os128/18i21.11.2018OGHRS§ 8 StGB unterscheidet hinsichtlich der irrtümlichen Annahme eines rechtfertigenden SachverhaltsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
23815Os140/18d21.11.2018OGHRSDie Kosten des über einen Parteiantrag geführten Normenkontrollverfahrens sind Sonderkosten, die imWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
239133R99/18h21.11.2018OLG WienRSEin Eventualbegehren, das einen Antrag auf Eintragung des Zeichens mit einem anderen, nämlichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
240133R99/18h21.11.2018OLG WienRSAbstrakten Farbmarken fehlt die erforderliche originäre Unterscheidungskraft im Allgemeinen, weilWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
241133R99/18h21.11.2018OLG WienRSOb ein Zeichen Verkehrsgeltung (im Sinn der sekundärrechtlichen Terminologie auch: erworbeneWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
242133R99/18h21.11.2018OLG WienRSDie Marke muss einem bedeutenden Teil des Publikums bekannt sein, wobei allerdings keine festenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
243133R99/18h 133R47/17k21.11.2018OLG WienRSBenutzungshandlungen von Lizenznehmern mit Fremdbenutzungswillen sind der MarkeninhaberinWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
244133R99/18h21.11.2018OLG WienRSDie Üblichkeit oder Unüblichkeit einer Farbe hängt auch davon ab, ob der Farbton für die konkretenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
245133R99/18h 133R37/17i21.11.2018OLG WienRSUm ein Gutachten beurteilen zu können, mit dem die Verkehrsbekanntheit nachgewiesen werden soll,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
246133R99/18h21.11.2018OLG WienRSStellt ein Markenanmelder nicht verständliche oder missverständliche Eventualanträge, so bedarfWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
24710Ob72/18p20.11.2018OGHRSDie Geltendmachung des Ersatzes zu Unrecht gewährter Unterhaltsvorschüsse durch den Bund gemäß § 22Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
24810ObS109/18d 10ObS111/18...20.11.2018OGHRSWährend des Krankenhausaufenthalts von Mutter und Kind nach der Geburt hat der Vater wegen FehlensWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
24910ObS112/18w20.11.2018OGHRSBehauptet der Krankenversicherungsträger das Ruhen des Kinderbetreuungsgeldes nach § 6 Abs 1 oderWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2506R134/18w20.11.2018OLG LinzRSEin Sachverständigengutachten zur Liegenschaftsbewertung ist ungenügend im Sinne des § 362 Abs 2Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
25111Os85/18m13.11.2018OGHRSVom Verlesungsverbot des § 252 Abs 1 StPO ist nur das Gutachten eines Sachverständigen erfasst.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
25211Os106/18z13.11.2018OGHRSDie ‑ in kurzer zeitlicher Abfolge bei einheitlicher Motivationslage gesetzte ‑ mehrmalige Ein- undWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
25314Os65/18t13.11.2018OGHRSProtokolle über frühere Aussagen des Angeklagten iSd § 245 Abs 1 StPO sind nur solche über dessenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
25414Os65/18t13.11.2018OGHRSMitwirkungspflichten eines Asylwerbers im - von ihm angestrengten - Asylverfahren haben nicht zurWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
25514Os106/18x 14Os72/18x13.11.2018OGHRSEin Beitrag (§ 12 dritter Fall StGB) kann auch zu einer Bestimmungs- oder BeitragshandlungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
25614Os115/18w13.11.2018OGHRSBedienstete der Sozialversicherungsträger, die dort Hoheitsakte vornehmen oder Aufgaben derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
25714Os117/18i13.11.2018OGHRSDurch die Begehung einer strafbaren Handlung hat der Täter einen Vermögenswert erlangt, wenn dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2586Ra53/18p08.11.2018OLG GrazRSProzesskosten sind Kosten der Partei und nicht Kosten des Rechtsvertreters. Im Fall einesWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
25912Rs107/18v07.11.2018OLG LinzRSDadurch, dass § 5 Kinder-EinstV altersunabhängig einen Richtwert von 20 Minuten pro Tag für dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2605Ob72/18a06.11.2018OGHRSIm Zusammenhang mit der Entgeltbestimmung des § 13 Abs 5 WGG und der Verwendungsregel des § 14Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2615Ob193/18w06.11.2018OGHRSFür ein Anhörungsrecht des (künftig) beklagten Teilhabers analog § 24 Abs 1 Satz 2 WEG über dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2627Ob132/18i31.10.2018OGHRSBei Schadensteilung gemäß Art 17 Abs 5 CMR wird nicht die Haftungshöchstsumme geteilt, sondernWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2637Ob221/17a31.10.2018OGHRSDer Nebenleistungsanspruch nach § 3 VersVG besteht während des Vertrags jederzeit, nach seinerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2647Ob221/17a31.10.2018OGHRSDer Versicherer hat nach Treu und Glauben bei bekannt unklarer Rechtslage seinerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2652Ob13/18b30.10.2018OGHRSZum Inhalt des Geschäfts, der nach § 68 Abs 1 lit e NO in den Notariatsakt aufzunehmen und daherWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2662Ob13/18b30.10.2018OGHRSDie Eigenschaft einer Urkunde als (bloße) Beilage eines Notariatsakts ergibt sich nicht schonWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2672Ob88/18g30.10.2018OGHRSSoweit sich eine Vorsorgevollmacht auf Angelegenheiten bezieht, für die nach § 1008 Satz 2 ABGB anWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2682Ob143/17v30.10.2018OGHRS§ 68 ASVG ist nur im verwaltungsbehördlichen Verfahren über die Beitragsschuld anzuwenden. Davon zuWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2692Ob143/17v30.10.2018OGHRSDer Krankenversicherungsträger hat die Voraussetzungen der Haftung nach § 67a ASVG darzutun. DieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2702Ob157/18d30.10.2018OGHRSDer Oberste Gerichtshof stellt an den VfGH den Antrag 1. In § 63 in der Fassung des BG BGBl IWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2712Ob189/18k30.10.2018OGHRSArt 13 Abs 2 iVm Art 11 Abs 1 lit b EuGVVO 2012 begründet nur die Zuständigkeit des Gerichts amWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2729Ob7/18x30.10.2018OGHRSNach dem Wortlaut, der Entstehungsgeschichte und dem Zweck des § 176 Abs 2 ForstG ist davonWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2731R90/18i30.10.2018OLG WienRSEin Präklusionsbeschluss nach § 279 Abs 1 ZPO kann auch außerhalb einer mündlichen VerhandlungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2746Ob173/18m25.10.2018OGHRSDass bei einem Bauträgervertrag über den Erwerb von Wohnungseigentum die Anmerkung der EinräumungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2756Ob173/18m25.10.2018OGHRSDer Treuhänder darf Zahlungen unter anderem erst dann weiterleiten, wenn eine durchsetzbareWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2766Ob173/18m25.10.2018OGHRSDer Treuhänder hat nicht nur die Überwachung der Erfüllung der Lastenfreistellungs­verpflichtungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2776Ob186/18y25.10.2018OGHRSIm Beendigungsverfahren obliegt es (ausschließlich) dem Gericht zu entscheiden, ob es weitereWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2786Ob186/18y25.10.2018OGHRSDas Erneuerungsverfahren für übergeleitete gerichtliche Erwachsenenvertretungen ist nicht vomWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2793Ob183/18k 3Ob206/18t 3...24.10.2018OGHRSDie vom Verfassungsgerichtshof vorgenommene Auslegung der außergewöhnlichen VerfassungsbestimmungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2808Ob9/18h24.10.2018OGHRSDie Verneinung der Zuständigkeit des Landesgerichts für Zivilrechtssachen Wien wegen VorliegensWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2818Ob121/18d24.10.2018OGHRSEine gegen das BTVG verstoßende Zahlung iSd § 14 Abs 1 BTVG liegt insbesondere dann vor, wenn sieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2828Ob121/18d24.10.2018OGHRSDer Rückforderungsanspruch verjährt gemäß § 14 Abs 2 BTVG in drei Jahren. Maßgeblich für den BeginnWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2838Ob121/18d24.10.2018OGHRSVor Erfüllung der Sicherungen des Erwerbers dürfen keine Zahlungen in die Verfügungsmacht desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2844Ob72/18v23.10.2018OGHRSIm Vaterschaftsfeststellungsverfahren ist von einer materiellen Kollision der Interessen des KindesWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2854Ob121/18z23.10.2018OGHRSDie vertraglichen Verkehrssicherungspflichten eines Beförderungsunternehmen erstrecken sich auchWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2864Ob171/18b23.10.2018OGHRSMit der Klage auf Einwilligung in die Ausfolgung des Gerichtserlags nach § 1425 ABGB wird keinWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2874Ob179/18d23.10.2018OGHRSBei der Berechnung des aliquoten Abgeltungsbetrags ist auf den Gesamtumfang der geschuldetenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
28810ObS104/18v23.10.2018OGHRSEin Eventualbegehren auf Festellung (§ 65 Abs 2, § 82 Abs 5 ASGG), eine Hautkrankheit sei FolgeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
28919Ob3/18g21.10.2018OGHRSDer Oberste Gerichtshof sieht im Fehlen einer Anfechtbarkeit der Wahl in die in § 7 DSt genanntenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29060R74/18i19.10.2018LG HG WienRSMaßnahmen der Flugsicherung können derart mannigfaltig sein, dass keine allgemeine gültige AussageWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29160R80/18x19.10.2018LG HG WienRSEine Vereinbarung eines pauschalierten Bearbeitungsentgelts gemäß § 1168 Abs 1 erster Satz ABGB fürWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2922Dg2/18i19.10.2018OGHRSNach dem im Dienstrechtsverfahren gemäß § 93 Abs 1 RStDG (sinngemäß) anzuwendenden § 164 Abs 1Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29346R296/18x17.10.2018LG für ZRS WienRSKeine dreimonatige Sperrfrist für neuerlichen Vollzug durch neuerliche Anfrage beim HauptverbandWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29411Ns54/18g16.10.2018OGHRS§ 107 Abs 1 StGB ist kein Erfolgsdelikt. Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29511Os78/18g16.10.2018OGHRSAuch bei Begehung des Verbrechens der Zwangsheirat nach § 106a Abs 1 StGB (bloß) durch Drohung mitWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29611Os82/18w16.10.2018OGHRSAuch im Berufungsverfahren gestellte Beweisanträge müssen gemäß § 473 Abs 1 erster Satz iVm § 222Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29711Os82/18w16.10.2018OGHRSEs besteht keine Verpflichtung des Berufungsgerichts, sich in der Berufungsentscheidung mit (bloß)Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29811Os82/18w16.10.2018OGHRSDie StPO verlangt – im Einklang mit der Rechtsprechung des EGMR – in Betreff mangelnder Bedenken anWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
29911Os95/18g16.10.2018OGHRSMuss der Schuldspruch wegen des Verbrechens der Verleumdung nach § 297 Abs 1 zweiter Fall StGBWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
30011Os99/18w16.10.2018OGHRSDie Verwirklichung des Qualifikationstatbestands des § 107b Abs 4 zweiter Fall StGB ist - ähnlichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 201 bis 300 von 135147. Trefferseite: