Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1201 bis 1300 von 135211. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatumGerichtTypKurzinformation 
12018Ob110/16h 5Ob113/17d 4...30.05.2017OGHRSDer Anspruch auf Rückzahlung rechtsgrundlos geleisteter Unterhaltsbeiträge verjährt analog § 1480Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12028ObS4/17x30.05.2017OGHRSBeendigungsansprüche sind bei einem befristeten Dienstverhältnis nur für die Zeit der fiktivenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12036Ob60/17t29.05.2017OGHRSNach § 31 Abs 1 UGB bestimmen die Insolvenzgesetze, inwieweit im Insolvenzverfahren ergangeneWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12046Ob66/17z29.05.2017OGHRSDie Organe der Gesellschaft müssen bei Beauftragung eines berufsmäßigen Parteienvertreters dessenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12056Ob91/17a29.05.2017OGHRSDurch den Tod des stillen Gesellschafters wird die Gesellschaft nicht aufgelöst. Vielmehr geht dasWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12066Ob91/17a29.05.2017OGHRSUnter dem in § 185 Abs 1 UGB geregelten Fall, dass die Erreichung des Gesellschaftszwecks unmöglichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12076Ob217/16d29.05.2017OGHRSBei auf § 32 DSG gestützten Unterlassungs- und Beseitigungsansprüchen beginnen bei rechtswidrigenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12086Ob217/16d29.05.2017OGHRSNach dem klaren Wortlaut des § 34 Abs 1 DSG sind Ansprüche auch dann präkludiert, wenn nur dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12091Ob44/17b24.05.2017OGHRSDie Entgegennahme einer einmaligen Unterhaltsvorauszahlung für mehrere Jahre durch den gesetzlichenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12101Ob79/17z24.05.2017OGHRSNach der gesetzlichen Definition sind Bauleistungen „alle Leistungen, die der Herstellung,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12111Ob235/16i24.05.2017OGHRSNach Aufhebung der Insolvenz ist der einzelne Gläubiger legitimiert ist, den auf ihn entfallendenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12129Ob14/17z24.05.2017OGHRSGewährt ein Telekommunikationsunternehmen seinen Kunden Gutschriften für die EntgegennahmeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12139Ob14/17z24.05.2017OGHRS§ 28a KSchG erweitert auch eine durch ein Schreiben oder eine Mitteilung erklärte Änderung einesWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12149Ob20/17g 5Ob10/18h 8Ob...24.05.2017OGHRSEine fachliche Stellungnahme der Familien‑ und Jugendgerichtshilfe iSd § 106a Abs 4 AußStrG magWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12159Ob77/16p 1Ob187/17g24.05.2017OGHRSDer Zweck des Realrechts spricht nicht gegen eine Anwendbarkeit des § 839 ABGB, nach dem, sofernWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12169ObA153/16i24.05.2017OGHRSEine Regelung in einem Kollektivvertrag, die die Kündigung älterer Arbeitnehmer ausWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
121715Os1/17m 15Os72/17b 14...24.05.2017OGHRS§ 83 Abs 1 StGB idF BGBl I 2015/154 ist mit Blick auf die unverändert gebliebene Mindest‑ undWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
121815Os3/17f 15Os105/18g24.05.2017OGHRS§ 64 Abs 1 Z 9 lit b StGB stellt nicht auf den Tatzeitpunkt ab. Inländische Gerichtsbarkeit nachWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
121915Os3/17f24.05.2017OGHRSOb eine terroristische Vereinigung neben ihrer vereinigungsspezifischen Zweckausrichtung auchWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122015Os3/17f24.05.2017OGHRSDer Schutzbereich des § 278b StGB ist nicht auf den Gemeinschaftsfrieden in Österreich beschränkt.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122115Os13/17a24.05.2017OGHRSBei der ‑ anhand des Anklagetenors und der Anklagebegründung vorzunehmenden ‑ Beurteilung derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122215Os32/17w 12Os159/18a24.05.2017OGHRSDas Überlassen von Suchtgiften mit dem Vorsatz, dass dieses vom Übernehmer „unmittelbar danach“Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122315Os33/17t24.05.2017OGHRSDie Entscheidung des Beschwerdegerichts mit der dieses ‑ in Kenntnis der Verständigung desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122415Os36/17h (15Os37/17f)24.05.2017OGHRSAus § 393 Abs 4 StPO ist kein Recht eines (sogar freigesprochenen) Angeklagten auf Ersatz seinerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122515Os43/17p24.05.2017OGHRSÜber Konfiskation und Verfall ist im Urteil (§ 260 Abs 1 Z 3 StPO), nicht aber in Beschlussform zuWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122615Os44/17k24.05.2017OGHRSDie bloße Weiterleitung einer vom Angeklagten verfassten Grundrechtsbeschwerde durch denWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122715Os137/16k24.05.2017OGHRSVon der – vom Schöffensenat zu beschließenden – Abbrechung der Hauptverhandlung nach § 263 Abs 3Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122815Os143/16t24.05.2017OGHRSGegenstand der Fragestellung an die Geschworenen können nur (für die Strafbarkeit und dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
122915Os143/16t24.05.2017OGHRSBei der Auslegung ausländischen Rechts ist das österreichische Gericht nicht an die Judikatur imWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12305Ob46/17a 5Ob51/17m23.05.2017OGHRS§ 12 Abs 4 GUG bietet die Möglichkeit auch eine Anschrift des Eigentümers im Grundbuch ersichtlichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12315Ob58/17s23.05.2017OGHRSDie Ausübung des Wiederkaufsrechts durch den Wiederverkäufer führt nicht zum ex‑lege‑ErlöschenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12325Ob58/17s23.05.2017OGHRSDurch die Ausübung des verbücherten Wiederkaufsrechts mittels einseitiger Erklärung desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12335Ob201/16v23.05.2017OGHRSErsetzt ein Mieter ‑ wenn auch mit Zustimmung des Vermieters ‑ eine im Mietobjekt vorhandene, aberWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
123414Ns27/17g23.05.2017OGHRSDie örtliche Zuständigkeit ist bei Subsumtionseinheiten zwar hinsichtlich jeder der Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
123514Os11/17z 11Os98/17x23.05.2017OGHRSDie Anführung jener strafgesetzlichen Bestimmungen, die – abgesehen von den nach Z 2 und 3Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
1236132Bs129/17s19.05.2017OLG WienRSDie Anordnung des Vollzugs des Strafurteils (dh der Erlass der Strafvollzugsanordnung iSd § 3 Abs 1Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
123710Ob20/17i18.05.2017OGHRSEine über § 9 Abs 2 AußStrG hinausgehende Verpflichtung zur ziffernmäßigen Präzisierung bereits beiWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
123810ObS76/16y 10ObS100/17d18.05.2017OGHRSInsoweit § 162 Abs 3 lit b ASVG auf das – offensichtlich aus einem Arbeitsverhältnis stammende –Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
123912Os8/17v 15Os169/18v18.05.2017OGHRSSchon die Androhung einer (bloßen) Körperverletzung zur Durchsetzung eines tatsächlich oderWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
124012Os15/17y 15Os3/17f 15...18.05.2017OGHRSFür die Begründung der inländischen Gerichtsbarkeit nach § 64 Abs 1 Z 9 StGB reicht es angesichtsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
124112Os15/17y18.05.2017OGHRSDer Tatbestandsausschlussgrund des § 278c Abs 3 StGB ist nicht (analog) auf § 278b Abs 2 StGBWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
124212Os33/17w (12Os34/17t, ...18.05.2017OGHRSEine Verfahrensfortsetzung ist nur dann zulässig, wenn hierüber ein den Bedingungen des § 86 Abs 1Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
124312Os37/17h18.05.2017OGHRSDie Grundsätze des § 5 Z 11 JGG sind auch bei der Zusammenrechnung von Mengen im SuchtmittelbereichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
124428Os9/16g18.05.2017OGHRS§ 43 Abs 2 StPO (hier: iVm § 77 Abs 3 DSt) bildet lediglich im (erneut durchzuführenden)Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12457Ob204/16z17.05.2017OGHRSEin gedeckter Versicherungsfall während der Vertragszeit liegt auch dann vor, wenn er zwar erstWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
124613Os115/16k17.05.2017OGHRSDie Tatbestände des Betrugs und der organisierten Schwarzarbeit stehen zueinander im VerhältnisWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
124713Os115/16k17.05.2017OGHRSDie Tatbestände des betrügerischen Anmeldens zur Sozialversicherung oder Bauarbeiter‑Urlaubs‑ undWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
124813Os115/16k17.05.2017OGHRS§ 153d Abs 3 StGB normiert einen alternativen Mischtatbestand, indem er wahlweise zwei SpielartenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
124913Os123/16m17.05.2017OGHRSDurch die mit dem AbgÄG 2012 BGBl I 2012/112 vorgenommene Änderung des § 39 Abs 2 FinStrG bleibtWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
125010R23/17h17.05.2017OLG InnsbruckRSKeine Anwendung des § 43 Abs 2 ZPO bei Billigkeitsentscheidungen nach § 1310 erster Fall ABGB, wennWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12512Ob69/17m 2Ob238/17i16.05.2017OGHRSBei der Abwägung nach § 11 Abs 1 EKHG ist ein bei einem EisenbahninfrastrukturunternehmenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12522Ob87/17h16.05.2017OGHRS§ 68 Abs 3a StVO findet sinngemäße Anwendung, wenn sich ein Radfahrer auf einer Radfahranlage einerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12532Ob110/16i16.05.2017OGHRSBei der Beurteilung der Kosten der Pflege und Betreuung Geschädigter sind zu den Zeiten tatsächlichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
125417Os7/17h 17Os6/17m 17O...15.05.2017OGHRSVerfügt der Oberste Gerichtshof im außerordentlichen Weg die Wiederaufnahme des Strafverfahrens,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
125516Ok8/16m11.05.2017OGHRSArt 22 Abs 1 VO (EG) 1/2003 ermächtigt die Wettbewerbsbehörden der Mitgliedstaaten, die in ihrenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
125616Ok8/16m11.05.2017OGHRSDie Amtshilfehandlungen nach Art 22 Abs 1 VO (EG) 1/2003 können mangels Kompetenz undWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
125716Ok8/16m11.05.2017OGHRSNach Maßgabe des anzuwendenden österreichischen Rechts kann allein die Bundeswettbewerbsbehörde dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
125816Ok8/16m11.05.2017OGHRSArt 22 Abs 1 VO (EG) 1/2003 schreibt keine bestimmte Form des Amtshilfeersuchens vor, sodassWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
125916Ok8/16m11.05.2017OGHRSDas Amtshilfeersuchen der Wettbewerbsbehörde eines anderen Mitgliedstaats muss nicht denWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
126016Ok8/16m11.05.2017OGHRSIm Fall eines Amtshilfeersuchens des deutschen Bundeskartellamts nach Art 22 Abs 1 VO (EG) 1/2003Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
126116Ok8/16m11.05.2017OGHRSIm Fall der Amtshilfe nach Art 22 VO (EG) 1/2003 wird die ersuchte Behörde gleichsam alsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
126246R150/17z10.05.2017LG für ZRS WienRSBei Beurteilung der erreichten Quote ist nur auf die rechtzeitig angemeldeten InsolvenzforderungenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12633Ob28/17i 3Ob30/17h 5Ob...10.05.2017OGHRSDem Gerichtshof der Europäischen Union wird gemäß Art 267 AEUV folgende Frage zur VorabentscheidungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12643Ob57/17d10.05.2017OGHRSWerden in der mündlichen Verhandlung Urkunden vorgelegt, ist § 81 Abs 1 ZPO nicht anwendbar; esWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12655Ob17/17m 1Ob179/17f04.05.2017OGHRSDas Gefährdungsabklärungsverfahren nach § 22 B‑KJHG bzw § 30 NÖ KJHG dient erst der Abklärung einerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12665Ob18/17h04.05.2017OGHRSEin Befristungsabschlag ist bei einem (teilweise) nach § 46c MRG zu beurteilenden MietvertragWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12675Ob18/17h04.05.2017OGHRSEin Lagezuschlag nach § 16 Abs 4 MRG ist nur dann berechtigt, wenn der Vermieter dem Mieter die denWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12685Ob75/17s04.05.2017OGHRSEine zwischen einer Eigentumswohnung und dem darunter befindlichen Kellerraum eingezogene Decke istWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12695Ob141/16w04.05.2017OGHRSDie Qualifikation von (nicht nach allen Seiten umbauten) Freiflächen als Bestandteil eines solchenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12704Ob60/17b 8Ob101/16k 9O...03.05.2017OGHRSKnüpft die Höhe des zu leistenden Kreditzinses an einem Referenzzinssatz als Indikator an, darf derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12714Ob63/17v03.05.2017OGHRSEs liegt im Ermessen des Gerichts, sein Verfahren nach Art 100 Abs 7 UMV auszusetzen.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12722Ob36/17h27.04.2017OGHRSEin Schadenersatzanspruch, der ausschließlich mit einem Verstoß gegen § 153d StGB idFWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12732Ob52/16k 6Ob35/18t27.04.2017OGHRS§ 17 Abs 5 PSG ist analog auf jene Fälle anzuwenden, in denen die Privatstiftung nicht mit einemWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12742Ob52/16k27.04.2017OGHRSDie Genehmigungen durch die übrigen Vorstandsmitglieder und das Gericht müssen kumulativ vorliegen,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12752Ob99/16x 10Ob58/16a 8O...27.04.2017OGHRSAuch vor Inkrafttreten des WAG 2007 hatte ein Anlageberater den Anleger auf ihm von dritter SeiteWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12762Ob169/16s27.04.2017OGHRSDer Schutzzweck des § 18a Abs 2 KDV 1967 umfasst auch und generell sonstige Gefahren desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12771Ob21/17w26.04.2017OGHRSDie Brüssel IIa-VO gilt nur zwischen Mitgliedstaaten, sodass die Anerkennung von Entscheidungen,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12781Ob21/17w26.04.2017OGHRSDa die Brüssel IIa-VO nur im Verhältnis zu anderen Mitgliedstaaten gilt, kommt im Verfahren überWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12791Ob21/17w26.04.2017OGHRSBei dem Versagungsgrund des § 97 Abs 2 Z 2 AußStrG handelt es sich um eine besondere Ausprägung desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12801Ob40/17i26.04.2017OGHRSDurch § 25c KSchG ist auch derjenige geschützt, der im Interesse des Schuldners zur Besicherung vonWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12811Ob51/17g26.04.2017OGHRSEine Wohnung ist keine Ehewohnung, wenn sie von den Ehegatten während aufrechter ehelicherWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12827Ob11/17v26.04.2017OGHRSDie Tatbestandsvoraussetzung der strafbaren Handlung in § 1328 ABGB ist nicht erfüllt, wenn demWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12837Ob33/17d 7Ob80/19v26.04.2017OGHRSUnter die Ausnahmebestimmung des § 2 Abs 2 HeimAufG fallen alle Heime und anderen Einrichtungen zurWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12847Ob46/17s26.04.2017OGHRSAngesichts der Klarheit des Gesetzes und der Materialien ist davon auszugehen, dass bloß einWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
128510Ob34/16x 10Ob65/16f 8...25.04.2017OGHRSDem Gerichtshof der Europäischen Union werden folgende Fragen zur Vorabentscheidung vorgelegt: IstWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
128610ObS36/17t25.04.2017OGHRSDer Anwendungsbereich des § 47 Abs 1 Satz 3 BPGG erfasst ausschließlich diejenigenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
128710ObS39/17h25.04.2017OGHRSIn § 1 Abs 1 Z 1 SchwerarbeitsV wird nicht auf die in § 4 SchwerarbeitsV angesprochene Anzahl vonWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
128817R11/17i20.04.2017LG Wr. NeustadtRSNur eine gemäß § 26a EO zulässige Öffnung einer Haus- oder Wohnungstür stellt eine im Sinne des §Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12899Ob58/16v20.04.2017OGHRS§ 58 TFLG 1978 ist dahin zu verstehen, dass Grunddienstbarkeiten und Reallasten, die nichtWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12909ObA38/17d20.04.2017OGHRSDie ausdrückliche oder stillschweigende Zurückweisung oder Ablehnung eines sexuell belästigendenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
129117R46/17m19.04.2017LG Wr. NeustadtRSEine Gutschrift aus einer Arbeitnehmerveranlagung ist als Nachzahlung iSd § 290c EO zu qualifiziereWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12926Ob25/17w 6Ob166/16d19.04.2017OGHRSDie Vermögensübernahme nach § 142 UGB ist sowohl bei der übertragenden Gesellschaft als auch beimWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12936Ob25/17w19.04.2017OGHRS(Auch) die verschmelzende Umwandlung (§§ 2 bis 4 UmwG) ist sowohl bei der übertragendenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12946Ob65/17b19.04.2017OGHRS§ 6 Abs 1 und § 10 Abs 1 GmbHG idF des Abgabenänderungsgesetzes 2014, BGBl I 2014/13 sind nichtWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
129515Ra13/17z14.04.2017OLG InnsbruckRSDie Bezeichnung eines dunkelhäutigen Mitarbeiters als „hässlicher Neger“ unter gleichzeitigerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
129616R7/17t13.04.2017OLG WienRSDie Rechtskraft einer dem Titel nicht entsprechenden Exekutionsbewilligung entfaltet keine über dasWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12971R208/16i07.04.2017OLG WienRSDie Kosten des Kostenrekursverfahrens gegen eine im Wiedereinsetzungsverfahren ergangeneWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
12989Bs111/17t06.04.2017OLG GrazRSWird ein auf die Verletzung des besonderen Beschleunigungsgebots in Haftsachen (§§ 9 Abs 2, 177 AbsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
129913Os11/17t05.04.2017OGHRS§ 192 Abs 1 Z 1 StPO ist Ausfluss des Opportunitätsprinzips. Die Staatsanwaltschaft hat im RahmenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
130013Os21/17p05.04.2017OGHRSDas bloße Erfordernis, vor dem tatsächlichen Einsatz der Waffe deren Umhüllung entfernen zu müssen,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1201 bis 1300 von 135211. Trefferseite: