Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 801 bis 900 von 135433. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.Geschäftszahl (aufsteigend sortiert)DatumGerichtTypKurzinformation 
80110ObS1/90 10ObS263/91 1...27.02.1990OGHRSIm Vordergrund der Beurteilung, ob ein Zusammenhang mit der Beschäftigung vorliegt, stehen AusübungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
80210ObS1/95 10ObS108/97y31.01.1995OGHRSDie wiederaufgelebte Witwenpension (Witwerpension) wird nur insoweit gewährt, wie der Anspruch au...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
80310ObS1/95 10ObS108/97y31.01.1995OGHRSEine Rechtsstreitigkeit, ob und in welcher Höhe laufende Unterhaltsleistungen und die im § 2 Eink...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
80410ObS10/01w30.04.2002OGHRSEin Arzt, der die Ausbildung in Akupunktur nicht nur im Rahmen seines Medizinstudiums an einer Ho...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
80510ObS10/01w30.04.2002OGHRSEin Kostenzuschuss für Akupunkturbehandlungen ist nicht deswegen ausgeschlossen, weil Kriterien, ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
80610ObS10/05a 10ObS3/05x18.02.2005OGHRSEs kann dahingestellt bleiben, ob gegen die „Verlust-Deckelung" in § 607 Abs 23 ASVG im Ausmaß vo...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
80710ObS10/08f 10ObS149/07w...05.02.2008OGHRSEs wäre mit dem Zweck des Pflegegelds (vgl §1 WPGG), dem Pflegebedürftigen die Führung eines selbstWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
80810ObS10/10h01.06.2010OGHRSAnstaltspflege kann auch dann erforderlich sein, wenn der Versicherte nur fortgesetzt beobachtetWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
80910ObS10/11k01.03.2011OGHRSNach § 72 ASGG unzulässige Wiederholungsbescheide entfalten keine Rechtskraftwirkung im Sinne des §Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81010ObS10/19x19.02.2019OGHRSDer Anspruch eines unselbständig erwerbstätigen Vaters auf Familienzeitbonus geht nicht dadurchWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81110ObS10/88 10ObS33/89 1...09.02.1988OGHRSDie Anwendung der Bestimmungen über die Pauschalanrechnung hat zur Voraussetzung, daß ein Unterha...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81210ObS10/90 10ObS107/9223.01.1990OGHRS§ 234 Abs 1 Z 1 ASVG steht im engsten Zusammenhang mit der durch § 223 Abs 2 ASVG angeordneten Ve...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81310ObS10/90 10ObS107/92...23.01.1990OGHRSEin Versicherter, der das Anfallsalter für eine Alterspension erreicht hat oder mit einem feststellWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81410ObS10/90 10ObS107/92...23.01.1990OGHRSDie Rahmenfrist des § 236 Abs 1 Z 1 lit a, Abs 2 Z 1.Halbsatz und Abs 2 sowie die des Abs 4 sollen Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81510ObS10/90 10ObS4/92 10...23.01.1990OGHRSDer Anspruch auf jede der im § 222 Abs 1 und 2 ASVG angeführten Leistungen mit Ausnahme der AbfinduWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81610ObS10/90 10ObS9/9023.01.1990OGHRSAntrag des OGH die Wortfolge "aus dem Versicherungsfall des Alters" im § 234 Abs 1 Z 3 ASVG nach ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81710ObS10/9115.01.1991OGHRSHat der OGH gegen eine anzuwendende gesetzliche Bestimmung verfassungsrechtliche Bedenken liegt e...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81810ObS10/9328.01.1993OGHRSBeschäftigung in der Bundesrepublik Deutschland die ihrer Art nach im Inland versicherungspflicht...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
81910ObS10/9328.01.1993OGHRSBei den nach § 13 SUG sinngemäß anzuwendenden, die Arbeitslosenversicherungspflicht und die Anwar...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82010ObS10/9328.01.1993OGHRSBei den nach § 13 SUG sinngemäß anzuwenden, die Arbeitslosenversicherungspflicht und die Anwartsc...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82110ObS10/94 10ObS2317/96z08.02.1994OGHRSDamit die Aufnahme in eine öffentliche Krankenanstalt der Einweisung durch den beklagten Versiche...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82210ObS10/94 10ObS2317/96z...08.02.1994OGHRSEine Aufnahme in eine öffentliche Krankenanstalt ist nur dann der Einweisung durch den VersicherungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82310ObS10/96 10ObS258/00i23.01.1996OGHRSAus einer zusammenhängenden Sicht des § 5a Abs 1 und 2 OFG, insbesondere aber aus dessen Abs 2 er...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82410ObS10/97m 9ObA29/03k28.01.1997OGHRSBei der Zurückweisung einer Wiederaufnahmsklage nach § 538 Abs 1 ZPO handelt es sich um den Fall...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82510ObS100/00d24.10.2000OGHRS§ 130 ASVG gilt insoweit nicht, als durch zwischenstaatliche Abkommen über soziale Sicherheit bes...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82610ObS100/02g (10ObS106/02...28.05.2002OGHRSIm Verfahren nach dem ASGG ist zur Entscheidung über einen Verfahrenshilfeantrag gemäß §65 Abs2 Z...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82710ObS100/09t11.08.2009OGHRSIn Bezug auf die Qualität des Studiums legt § 227 Abs 1 Z 1 ASVG drei Voraussetzungen fest: die H...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82810ObS100/8909.05.1989OGHRSBeherrscht ein Versicherter lediglich die in zwei Lehrberufen im wesentlichen einander überdecken...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
82910ObS100/90 10ObS246/91...27.03.1990OGHRSDas Abstellen auf den Zwang zur Aufgabe schädigender Erwerbstätigkeit hat den Zweck, ein Verweilen Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83010ObS100/90 10ObS246/91...27.03.1990OGHRSHauterkrankungen (laufende Nr 19 der Anlage 1) und Erkrankungen an Asthma bronchiale (laufende Nr 3Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83110ObS100/91 9ObA49/04b25.06.1991OGHRSDer eindeutige Gesetzeswortlaut, der die Pauschalanrechnung bloß zuläßt, wenn die Aufgabe, Überga...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83210ObS100/97x16.09.1997OGHRSReicht allein die Substanz des den Anspruchwerbern eingeantworteten Nachlasses des Versicherten a...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83310ObS100/97x 10ObS74/13z16.09.1997OGHRSBezüglich der überwiegenden Bestreitung des Lebensunterhaltes ist auf die Zeit vor dem Tod abzustelWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83410ObS100/98y 10ObS51/99v...01.09.1998OGHRSAnträge an den Verfassungsgerichtshof 1. in § 131 Abs 1 ASVG in der Fassung des Art I Z 103 des S...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83510ObS101/00a30.01.2001OGHRSBei der Prüfung der Verweisungsmöglichkeiten kommt es nach § 133 Abs 2 GSVG auf die Tätigkeit an,...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83610ObS101/00a30.01.2001OGHRSBei der Ausübung mehrerer selbständiger Erwerbstätigkeiten kommt es nicht auf die (unterschiedlic...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83710ObS101/06k 10ObS115/14...27.06.2006OGHRSArt 12 EG verbietet nicht alle Diskriminierungen, sondern nur solche, die auf dem Kriterium der StaWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83810ObS101/15y28.06.2016OGHRSDie Beschränkung der Anrechnung von Ersatzzeiten auf Zeiten der Kindererziehung im Inland kannWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
83910ObS101/15y28.06.2016OGHRSDie Gleichstellung von Sachverhalten oder Ereignissen, die in einem anderen EU‑MitgliedstaatWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84010ObS101/15y28.06.2016OGHRSEine Berücksichtigung von Kindererziehungszeiten erfolgt nach dieser Bestimmung im Wesentlichen inWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84110ObS101/87 10ObS89/87...20.10.1987OGHRSEin Hilflosenzuschuß darf auf Dauer nur entzogen werden, wenn seine im § 105 a Abs 1 ASVG angefüh...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84210ObS101/88 10ObS211/9131.05.1988OGHRSKausalzusammenhang ist wahrscheinlich zu machen, bloße Möglichkeit genügt nicht.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84310ObS101/89 10ObS157/89...18.04.1989OGHRSIst beim Versicherten zweimal bis dreimal jährlich mit zwei bis drei Wochen dauernden KrankenständeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84410ObS101/90 10ObS119/9127.03.1990OGHRSDie Einteilung in drei Invaliditätskategorien nach dem jugoslawischen Versicherungsrecht bezieht ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84510ObS101/93 10ObS77/13s28.10.1993OGHRSDer unter den Sonderausgaben nach § 18 Abs 1 Z 4 EStG 1972 vorzunehmende Abzug von Verlusten aus voWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84610ObS101/94 10ObS91/9418.10.1994OGHRSDer sogenannte Mutterschaftsaustritt nach § 23 Abs 3 AngG ist kein "unberechtigter vorzeitiger Au...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84710ObS101/94 10ObS91/9418.10.1994OGHRSWenngleich der besondere Mutterschaftsaustritt keinen vorzeitigen Austritt aus wichtigem Grund im...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84810ObS101/97v 10ObS86/97p...15.04.1997OGHRSDie dauernde Beaufsichtigung eines Pflegebedürftigen wird vor allem dann erforderlich sein, wenn imWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
84910ObS101/99x31.08.1999OGHRSAntrag des Obersten Gerichtshofes an den Verfassungsgerichtshof gemäß Art 39 Abs 4 B-VG auszuspre...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85010ObS102/08k 10ObS189/09...09.09.2008OGHRSDie gebotene abstrakte (und auf den Durchschnittsverdienst abgestellte) Beurteilung führt dazu, d...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85110ObS102/87 10ObS266/88...15.12.1987OGHRSDie Rechtsrüge ist nicht dem Gesetz gemäß ausgeführt, wenn nicht dargelegt wird, aus welchen GründeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85210ObS102/88 10ObS115/9226.04.1988OGHRSDie Sonderbestimmung des § 41 Abs 1 Satz 1 ALVG schließt die Anwendung der die Bemessungsgrundlag...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85310ObS102/92 10ObS36/97k...16.06.1992OGHRSDie Tätigkeit eines Zwischenkontrollors hebt sich im Gegensatz zur Tätigkeit eines Endkontrollors...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85410ObS102/98t23.06.1998OGHRSWird das Verbinden der Unterschenkel von einem Menschen, der über das Venenleiden hinaus keine B...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85510ObS102/98t 10ObS158/99...23.06.1998OGHRSDie Abgrenzung zwischen dem anzurechnenden Pflegeaufwand und den nicht im Rahmen des BundespflegegeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85610ObS103/01x08.05.2001OGHRSHat der Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften in einem aufgrund eines Vorabentscheidungsers...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85710ObS103/01x 10ObS166/01...08.05.2001OGHRSIm Sinne der bindenden Rechtsansicht des Europäischen Gerichtshofes im Urteil vom 8. März 2001, C...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85810ObS103/10k27.07.2010OGHRSBei der Nachtarbeit ist die Tätigkeit nicht entscheidend; vielmehr kommt es auf das KriteriumWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
85910ObS103/10k 10ObS104/17...27.07.2010OGHRSWesentliches Wesensmerkmal des § 1 Abs 1 Z 1 SchwerarbeitsV ist der notwendige Wechsel zwischenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86010ObS103/11m 10ObS68/12s...13.03.2012OGHRSDie Erweiterung von Leistungen aus dem Versicherungsfall der Mutterschaft nach § 122 Abs 3 ASVG aufWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86110ObS103/14s 10ObS153/15...21.10.2014OGHRSWenn in § 24 Abs 1 Z 2 KBGG ohne Unterschied für beide Gruppen von Eltern angeordnet wird, dass „inWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86210ObS103/17w10.10.2017OGHRS§ 71 Abs 1 zweiter Halbsatz ASGG ist nur dann anzuwenden, wenn der zweite (allenfallsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86310ObS103/88 10ObS220/99x06.09.1988OGHRSDie Fristsetzung des § 1 Abs 1 Z 1 lit a ARÜG ist verfassungsrechtlich unbedenklich, da es dem Ge...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86410ObS103/89 10ObS169/90...09.05.1989OGHRSDer Berufsschutz geht nicht verloren, wenn in den letzten fünfzehn Jahren vor dem Stichtag in der PWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86510ObS103/93 10ObS59/94...28.02.1994OGHRSEin Kostenersatz für homöopathische Mittel kann nur dann gewährt werden, wenn der Einsatz dieser ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86610ObS103/95 10ObS265/00v...08.06.1995OGHRSDie Entscheidung darüber, ob die Voraussetzungen für die rückwirkende Herstellung des gesetzlichen Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86710ObS104/07b06.11.2007OGHRSFür die Aufrechnung nach § 103 Abs 1 Z 2 ASVG muss zumindest einer der Rückforderungstatbestände naWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86810ObS104/18v23.10.2018OGHRSEin Eventualbegehren auf Festellung (§ 65 Abs 2, § 82 Abs 5 ASGG), eine Hautkrankheit sei FolgeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
86910ObS104/8820.09.1988OGHRSDie Kosten der Zubereitung einer warmen Mahlzeit dürfen bei der Schätzung der erforderlichen Dien...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87010ObS104/9026.06.1990OGHRSKeine schuldhafte Verletzung der Meldevorschriften durch einen Empfänger, der ohne besondere Bele...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87110ObS104/9026.06.1990OGHRSKeine Verpflichtung des Versicherungsträgers dafür Sorge zu tragen, daß ein für eine Rückforderun...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87210ObS104/90 10ObS386/90...26.06.1990OGHRSBei der Beurteilung des Verschuldens des Empfängers sind gewöhnliche Fähigkeiten und Kenntnisse z...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87310ObS104/90 10ObS62/91...26.06.1990OGHRSDadurch, daß der zu meldende Sachverhalt dem Versicherungsträger schon bekannt ist, wird die Meld...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87410ObS104/91 10ObS213/94...23.04.1991OGHRSDa der Zeitpunkt des Eintrittes des Versicherungsfalles nach § 174 ASVG insbesondere auch für die...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87510ObS104/91 10ObS38/16k23.04.1991OGHRSUnter dem Begriff "Beginn der Minderung der Erwerbsfähigkeit" ist nicht schon das Erreichen irgend Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87610ObS104/92 10ObS125/9426.05.1992OGHRSObwohl in der Aufzählung des § 253 Abs 1 ASVG aF das FSVG nicht ausdrücklich angeführt ist, sind ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87710ObS105/04w22.12.2005OGHRSDer Wortlaut des § 177 Abs 2 oder des §92 Abs3 B-KUVG und die dargelegte Entstehungsgeschichte ze...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87810ObS105/07z05.02.2008OGHRSDie Rechtsprechung, wonach bei Versäumung der Zweijahresfrist zur Bildung einer Gesamtrente nach ...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87910ObS105/11f 10ObS113/11...20.12.2011OGHRSIn § 255 Abs 3a Z 4 und Abs 3b ASVG wird kein medizinisches Kalkül des Versicherten, sondern einWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88010ObS105/11f 10ObS113/11...20.12.2011OGHRSBei „Tätigkeiten mit geringstem Anforderungsprofil“ iSd § 255 Abs 3b ASVG handelt es sichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88110ObS105/18s19.12.2018OGHRSDem Gerichtshof der Europäischen Union werden folgende Fragen zur VorabentscheidungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88210ObS105/94 10ObS28/95...28.06.1994OGHRSMuß dem Anspruchswerber auf Pflegegeld hinsichtlich des Ankleidens und Auskleidens nur beim Überk...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88310ObS105/94 10ObS91/95...28.06.1994OGHRSDie Richtwerte nach § 1 Abs 3 EinstV können im einzelnen Fall unterschritten oder überschritten werWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88410ObS105/9520.06.1995OGHRSDie Regelung des § 128 ASVG gilt nur bei mehrfacher Krankenversicherung nach den Bestimmungen des...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88510ObS105/9520.06.1995OGHRSNach § 16 Abs 1 ASVG können sich nur Personen, die nicht in einer gesetzlichen Krankenversicherun...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88610ObS105/9520.06.1995OGHRSDie Selbstversicherung endet nach Abs 6 ua mit dem Wegfall der Voraussetzungen, also insbesondere...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88710ObS106/10a27.07.2010OGHRSDer Umstieg auf Kinderbetreuungsgeld als Kurzleistung (§ 5a oder 5b KBGG) entfaltet für GeburtenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88810ObS106/10a 10ObS109/13...27.07.2010OGHRSDie dem Kläger gewährte Verfahrenshilfe ändert nichts an der Kostenersatzpflicht der beklagtenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
88910ObS106/13f12.09.2013OGHRSDas Erfordernis der mindestens zwei Monate währenden Bezugsdauer ist auch dann nicht erfüllt, wenn Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89010ObS106/13f 10ObS85/13t...12.09.2013OGHRSNicht schon der theoretische Leistungsanspruch, sondern nur der tatsächliche Leistungsbezug bewirktWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89110ObS106/87 10ObS274/89...17.11.1987OGHRSDer Revisionsgrund der Mangelhaftigkeit ist gegeben, wenn das Berufungsgericht ohne andere FeststelWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89210Obs106/92 10ObS207/92...16.06.1992OGHRSAntrag beim VfGH, 1. im § 131 Abs 1 des Gewerblichen Sozialversicherungsgesetzes-GSVG, BGBl 1978...Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89310ObS107/08w 10ObS18/15t...04.11.2008OGHRSDas vollendete 27. Lebensjahr stellt für den Anspruch auf Waisenpension eine Altershöchstgrenze darWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89410ObS107/10y14.09.2010OGHRSDer Klägerin hätte gemäß § 165 Abs 5 Z 3 ASVG kein Wochengeld gebührt, wäre der VersicherungsfallWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89510ObS107/12a26.02.2013OGHRSKönnen sich die Parteien auf vom Versicherungsträger zu gewährende, den Anforderungen des § 253eWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89610ObS107/12a26.02.2013OGHRSNach Durchführung des Berufsfindungsverfahrens hat der beklagte Versicherungsträger alle geplantenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89710ObS107/12a 10ObS93/14w26.02.2013OGHRSAn der zur Rechtslage vor der Neufassung des § 254 Abs 1 Z 1 ASVG durch die 75. ASVG‑NovelleWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89810ObS107/12a 10ObS93/14w26.02.2013OGHRSHängt die Entscheidung von der Beantwortung der Frage des Vorliegens der AnspruchsvoraussetzungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
89910ObS107/13b 10ObS146/13...19.11.2013OGHRS§ 48b Abs 2 BPGG ist ‑ auch im Hinblick auf befristet gewährtes Pflegegeld ‑ vom GrundsatzWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
90010ObS107/17h14.11.2017OGHRSÜbersteigt das Rehabilitationsgeld den Richtsatz, bleibt es – zum Unterschied zu den jährlichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 801 bis 900 von 135433. Trefferseite: