Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 100 von 135419. Trefferseite:

Trefferliste

Nr.GeschäftszahlDatum Absteigend nach {0} sortierenGerichtTypKurzinformation 
130Ds3/19y17.10.2019OGHRSDie Rolle des Obersten Gerichtshofs im Beschwerdeverfahren nach dem DSt (§§ 46, 56) ist nicht aufWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
26Rs60/19v14.10.2019OLG GrazRSAuch in Sozialrechtssachen sind die Prozesskosten so niedrig wie möglich zu halten. EineWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
3122Ds3/17w14.10.2019OLG GrazRSAblehnung der Einleitung des gerichtlichen Disziplinarverfahrens; Beginn (Einleitung) desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
413Os61/19y09.10.2019OGHRSErachtet sich der Angeklagte durch die Verlesung von in einem Sachverständigenbefund enthaltenenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
513Os77/19a09.10.2019OGHRSDie mit der Erfüllung einer Weisung einhergehenden Kosten hat der Rechtsbrecher grundsätzlichWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
613Os77/19a09.10.2019OGHRSDas in § 330a ASVG normierte Verbot des Pflegeregresses ist nach dem klaren Gesetzeswortlaut aufWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
714Os40/19t07.10.2019OGHRSStrafbarkeitsvoraussetzungen wie das Nichtvorliegen der Verjährung sind (bei Tatmehrheit) für jedeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
814Os99/19v07.10.2019OGHRSDie in § 169 Abs 2 StGB beschriebene Gefahr kann auch aufgrund eines erforderlichen, für dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
914Os102/19k07.10.2019OGHRSWird eine Qualifikation durch die Zusammenrechnung von Schadensbeträgen aus mehreren TatenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
1014Os102/19k07.10.2019OGHRSZufolge Spezialität verdrängt die Qualifikation des § 147 Abs 3 StGB jene des Absatz 2.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
1113Os145/18z02.10.2019OGHRSUnanfechtbarkeit oder endgültige rechtliche Wirkung einer Verfügung ist keine Voraussetzung für dasWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
1213Os145/18z02.10.2019OGHRSDie pflichtwidrige Weisung eines Vorgesetzten zum grob unwirtschaftlichen, den VertretenenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
1313Os145/18z02.10.2019OGHRSWirkt ein Geschäftspartner mit dem Machthaber gezielt zum Nachteil des Vertretenen zusammen, soWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
1413Os145/18z02.10.2019OGHRSDie Konkretisierung der Tat hat nicht im Referat der entscheidenden Tatsachen im Erkenntnis (§ 260Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
1513Os145/18z02.10.2019OGHRSDer Milderungsgrund des § 34 Abs 2 StGB deckt zwei Fallgruppen ab: Den allgemeinen MilderungsgrundWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
16132Bs265/19v01.10.2019OLG WienRSEinem Zeugen eine Frist zur Abgabe einer Stellungnahme zu setzen, ist im Gesetz nicht vorgesehen.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
17132Bs265/19v01.10.2019OLG WienRSEine Verpflichtung eines Antragstellers einen Mitbewohner über die dem eüH zugrunde liegende Tat zuWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
184Ob138/19a24.09.2019OGHRSDurch das Angebot eines Übersendungsverkaufs nach Österreich kann eine Verletzungshandlung desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
194Ob144/19h24.09.2019OGHRSInformationen aus gerichtlichen Verfahren, an denen minderjährige Kinder beteiligt sind, sind alsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
205Ob134/19w24.09.2019OGHRSWenn die im Grundbuch als Eigentümerin der Liegenschaft aufscheinende Person nicht diejenige ist,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
219ObA97/19h23.09.2019OGHRSDer Gesetzgeber will mit § 15 Abs 4 VBG im Ergebnis eine Doppelanrechnung von AusbildungszeitenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2218OCg6/19k23.09.2019OGHRSStreitanhängigkeit tritt erst mit der durch die vom Gericht nach Abschluss desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
2318OCg6/19k23.09.2019OGHRSKlagen und andere verfahrenseinleitende Schriftsätze sind von der Direktzustellung nach § 112 ZPOWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
242Ob31/19a19.09.2019OGHRSIst dem zum Linksabbiegen auf den Straßenbahngleisen eingeordneten PKW-Lenker bei Herannahen desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
252Ob39/19b19.09.2019OGHRSIst der wahre Erbe nur zu einer bestimmten Quote erbberechtigt, so kann er mit der ErbschaftsklageWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
262Ob39/19b19.09.2019OGHRSDer Kläger, der nur einen Teil der Erbschaft anspricht, muss grundsätzlich auch die Größe seinesWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
272Ob49/19y19.09.2019OGHRS§ 765 Abs 2 ABGB ist dahin auszulegen, dass damit nur die Geldzahlungspflicht des Erben auf einWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
287Ob81/19s18.09.2019OGHRSUnter dem Begriff der Weiterverarbeitung werden Vorgänge verstanden, bei denen ein Dritter das vomWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
297Ob81/19s18.09.2019OGHRSNach Abschnitt A, Z 2. Pkt 4.1.3 EHVB werden Sachverhalte geregelt, in denen vomWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
307Ob81/19s18.09.2019OGHRSBei der Nachbesserung geht es um Maßnahmen, die der Behebung des Mangels am Endprodukt dienen undWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
317Ob97/19v18.09.2019OGHRSEine Versicherung nach Positionen liegt dann vor, wenn im Vertrag zwischen mehreren SachinbegriffenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
327Ob97/19v18.09.2019OGHRSSofern Waren und Vorräte je nach Art und Weise der Aufbewahrung in zwei gesonderten PositionenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
339Bs167/19a (9Bs199/19g)18.09.2019OLG LinzRSWenngleich das Strafverfahren erst während des Rechtsmittelverfahrens eingestellt wurde, ist derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
3410ObS36/19w 10ObS149/12b...13.09.2019OGHRSDer Gesetzgeber verfolgt die Absicht, nicht jede Art von schwerer Arbeit schlechthin, mag sie auchWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
3510ObS87/19w13.09.2019OGHRSVoraussetzung für das Enden des Anspruchs für das ältere Kind ist das grundsätzliche Bestehen einesWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
3610ObS125/19h13.09.2019OGHRSBei der Frist des § 3 Abs 3 Satz 2 FamZeitbG handelt es sich um eine materiell-rechtliche Frist,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
3712Os93/19x12.09.2019OGHRSDie Eignung der Gewalthandlungen, die Lebensführungsfreiheit des Opfers gravierend zuWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
383Ob49/19f11.09.2019OGHRSEin Berechtigter mehrerer Forderungen, denen der gleiche Rang zukommt, kann die BerücksichtigungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
3915Os66/19y (15Os67/19w)11.09.2019OGHRSNach der speziellen Publizitätsregelung des MedienG wird die anspruchsbegründende Publizität vonWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
4015Os85/19t (15Os86/19i)11.09.2019OGHRSDie bereits erfolgte Löschung eines inkriminierten Kommentars hindert die (neuerliche) AnordnungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
414R129/19f11.09.2019OLG InnsbruckRSBei Klagseinschränkungen (-ausdehnungen) handelt es sich um bestimmende Schriftsätze. Es gibtWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
4217Ob12/19t05.09.2019OGHRSDer Verweis in Art 25 EuInsVO 2000 gilt nicht für die EuVTVO.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
4317Ob12/19t05.09.2019OGHRSDie EuVTVO ist für Anfechtungsklagen nicht anwendbar. Eine Bestätigung als europäischerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
4417Ob16/19f05.09.2019OGHRSDer ehemalige Insolvenzverwalter kann nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens wegen einesWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
4514Os17/19k (14Os18/19g)03.09.2019OGHRSUnter Rechtshandlungen (iSd § 309 StGB) sind nur solche rechtsgeschäftliche oder prozessualeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
4614Os17/19k (14Os18/19g)03.09.2019OGHRS§ 309 StGB erfasst (wie § 304 StGB) auch Vorteile zu Gunsten Dritter. Der Geschäftsherr ist nachWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
4714Os69/19g03.09.2019OGHRSMit dem Einwand, die Tat des Betroffenen stelle bloß eine mit Strafe bedrohte Handlung, die alsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
4814Os77/19h03.09.2019OGHRSDer Fortführungsgrund des § 195 Abs 1 Z 1 StPO kann grundsätzlich auch mit dem Einwand unrichtigerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
4914Os96/19b (14Os97/19z)03.09.2019OGHRSBiologische Tatortspuren (iSd § 124 Abs 2 StPO) sind (nur) solche Spuren, die behördlich (etwa imWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5014Os96/19b (14Os97/19z)03.09.2019OGHRSUnter dem in § 124 Abs 1 zweiter Fall StPO angesprochenen “Material, das einer bestimmten PersonWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5124Ds4/19a02.09.2019OGHRSDie nicht auf bestimmte Feststellungen bezogene bloße Aufzählung der in der HauptverhandlungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
529Bs227/19z (9Bs230/19s)30.08.2019OLG LinzRSDie bedingt-obligatorische Untersuchungshaft im Sinne des § 173 Abs 6 StPO kann durch die AnwendungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5321R146/19w29.08.2019LG SalzburgRSDie Rechtsmittelbeschränkung des § 517 Abs 3 ZPO (Unzulässigkeit eines Kostenrekurses bei einem EURWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
5421R146/19w29.08.2019LG SalzburgRSDie im Außerstreitverfahren analog geltende Rechtsmittelbeschränkung des § 517 Abs 3 ZPOWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
553Ob87/19v29.08.2019OGHRSDa der nur ausnahmsweise erforderliche Genehmigungsvorbehalt des § 242 Abs 2 ABGB dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
563Ob87/19v29.08.2019OGHRSEin Vorbehalt nach § 242 Abs 2 ABGB darf nur bei hinreichenden Anhaltspunkten für eine konkreteWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
573Ob100/19f29.08.2019OGHRSJedenfalls für Exekutionstitel, die der EuGVVO 2012 unterliegen, ist im Exekutionsantrag für dasWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
583Ob100/19f29.08.2019OGHRSSofern die Voraussetzungen des § 54b Abs 1 Z 1 bis 5 EO erfüllt sind, hat das Gericht über einenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
593Ob100/19f29.08.2019OGHRSDie Aufzählung der Einspruchsgründe in § 54c Abs 1 zweiter Satz EO ist abschließend.Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
606Ob63/19m29.08.2019OGHRSHat das Berufungsgericht zum selben Sachverhalt in zwei Verfahren Auffassungen vertreten, dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
616Ob79/19i (6Ob80/19m)29.08.2019OGHRSDie Eintragung des Haftungsausschlusses muss ‑ wenn dies der Publizitätsakt nach § 38 Abs 4 UGB istWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
626Ob92/19a29.08.2019OGHRSMit der „öffentlich beglaubigten Form“ des § 11 Abs 1 UGB ist die Beglaubigung durch Gericht oderWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
638ObS1/19h29.08.2019OGHRS§ 1 Abs 4 Z 3 IESG ist dahingehend auszulegen, dass diese Regelung den Grenzwert auf den BegriffWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6413Os53/19x28.08.2019OGHRSFür die Beurteilung eines Gebäudes als Wohnstätte genügt es, wenn dieses auch nur vorübergehendWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6513Os54/19v28.08.2019OGHRSVermögenswerte iSd § 278d StGB sind mit Blick auf Art 1 Z 1 des Terrorismusfinanzierungs-Übk BGBLWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6623Ns2/19z28.08.2019OGHRSDass der hierfür primär zuständige Disziplinarrat einen Delegierungsantrag nicht als verspätetWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
6723Ns2/19z28.08.2019OGHRSIm Fall gemeinsamer Verfahrensführung infolge (hier: objektiver) Konnexität (§ 37 StPO iVm § 77 AbsWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
68133R81/19p28.08.2019OLG WienRSDass sich Tiere bei der Fütterung nicht immer ruhig verhalten, ist allgemein bekannt. Dass dasWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
699ObA119/18t27.08.2019OGHRSDurch die Vereinbarung einer konsolidierten Fassung des Kollektivvertrags und der damit verbundenenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
709ObA119/18t27.08.2019OGHRSNach § 15 Abs 1 des Kollektivvertrags für die DienstnehmerInnen der PrivatkrankenanstaltenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
716R95/19m27.08.2019OLG LinzRSEine Immunisierung des GmbH-Geschäftsanteils gegenüber dem Zugriff der Gläubiger gibt es in derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
724Ob37/19y22.08.2019OGHRSAnträge auf Änderung der Produktspezifikationen können nur von einer Vereinigung gestellt werden,Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
734Ob75/19m22.08.2019OGHRSDer Einwand des Schädigers, überhaupt kein schadenskausales Ereignis zu vertreten, trägt als MinusWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
744Ob127/19h22.08.2019OGHRSVon der Erschöpfung der Marke ist auch das Recht umfasst, die Marke zu benutzen, um in derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
754Ob139/19y22.08.2019OGHRSEin geldunterhaltspflichtiger Elternteil, der einer unselbständigen Erwerbstätigkeit nachgeht, istWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
764Ob139/19y22.08.2019OGHRSIst der Familienbonus Plus im konkreten Einzelfall in die UnterhaltsbemessungsgrundlageWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
7712Os102/19w22.08.2019OGHRSDas EU-JZG sieht die Ablehnung der Vollstreckung eines Europäischen Haftbefehls, der von einerWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
781R102/19f22.08.2019OLG WienRSEin Ausspruch über die Ersatzpflicht der aus Amtsgeldern zu berichtigenden bzw berichtigten KostenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
791R102/19f22.08.2019OLG WienRSAuch wenn über die Kostenersatzpflicht der Streitteile bereits eine rechtskräftigeWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
801R102/19f22.08.2019OLG WienRSDer Ausspruch über die Ersatzpflicht der aus Amtsgeldern zu berichtigenden bzw berichtigten KostenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
8110Bs221/19d21.08.2019OLG GrazRSEine nur gegen die Höhe der Entschädigung gerichtete Berufung des Privatbeteiligten ist imWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
821Bs32/19v13.08.2019OLG GrazRSEinem Beschuldigten, dem nicht selbst ein gesetzlich anerkanntes Recht auf VerschwiegenheitWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
8310Bs218/19p05.08.2019OLG GrazRSRatenzahlung von Gebühren nach § 381 Abs 1 StPOWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
845Ob5/19z31.07.2019OGHRSVeräußerte eine gemeinnützige Bauvereinigung das von ihr errichtete Haus vor Inkrafttreten des § 20Web-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
855Ob92/19v31.07.2019OGHRSJedenfalls in den Fällen, in denen das Ergebnis der vom Obersten Gerichtshof entwickelten FormelWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
8610ObS45/19v 10ObS41/19f30.07.2019OGHRSSoweit aber eine unionsrechtskonforme Auslegung des nationalen Rechts nicht möglich ist, hat dasWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
87114Ds2/18w30.07.2019OLG InnsbruckRSDie Begehung eines mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren bedrohten Deliktes durch einenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
882Ob1/19i25.07.2019OGHRSEine Haftung nach §§ 364b iVm 364a ABGB ist ausgeschlossen, wenn die Schäden am Gebäude auch aufWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
892Ob19/19m25.07.2019OGHRSDie Fotokopie einer vom Erblasser geschriebenen und unterschriebenen letztwilligen VerfügungWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
902Ob48/19a25.07.2019OGHRSDie Regelung des § 11 Abs 5 StVO entbindet den vom blockierten Fahrstreifen auf den freienWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
912Ob52/19i25.07.2019OGHRSUnterbleibt im Einantwortungsbeschluss der Ausspruch nach § 178 Abs 2 Z 2 AußStrG, kann er auchWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
922Ob225/18d25.07.2019OGHRSAus dem Wortlaut der Bestimmung des § 14 Abs 7 WEG ergibt sich unmissverständlich, dass damit dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
936Ob45/19i24.07.2019OGHRSDas Recht auf Datenschutz ist bei der Beurteilung gemäß § 219 ZPO zu beachten. Ist der SchutzWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
946Ob45/19i24.07.2019OGHRSDer Erlaubnistatbestand des Art 9 Abs 2 lit f DSGVO stellt für sensible Daten einen Sonderfall desWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
956Ob45/19i24.07.2019OGHRSDie Ausnahmetatbestände des Art 9 Abs 2 DSGVO gestatten eine Verarbeitung nur unter Einhaltung derWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
966Ob45/19i24.07.2019OGHRSEin Anspruch auf Kostenersatz besteht im Zivilprozess grundsätzlich nur zwischen den Parteien; eineWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
976Ob126/19a24.07.2019OGHRSBei § 35 Abs 2 und 3 NÖ-SHG handelt es sich um eine Sonderregelung zu § 42 NÖ-SHG, sodass sich dieWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
988ObA30/19y24.07.2019OGHRSAbseits von Verstößen gegen elementarste Grundsätze des Betriebsversammlungsrechts kann einWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
998ObA30/19y24.07.2019OGHRSDie Rechtspersönlichkeit des Betriebsratsfonds hängt nicht von der Gültigkeit des Beschlusses aufWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument
1008ObA30/19y24.07.2019OGHRSWenn § 73 Abs 3 ArbVG den Arbeitgeber verpflichtet, die Umlagen vom Arbeitsentgelt einzubehaltenWeb-SeitePDF-DokumentRTF-Dokument

Navigation im Suchergebnis

Dokument 1 bis 100 von 135419. Trefferseite: