Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

18.03.2019

Geschäftszahl

Ra 2019/22/0041

Rechtssatz

Eine Konstellation, in der ein Antrag auf Erteilung eines Aufenthaltstitels zulässigerweise im Inland gestellt worden ist, fällt zwar nicht in den Anwendungsbereich des § 21 Abs. 1 und 3 NAG 2005 (vgl. VwGH 22.3.2018, Ra 2017/22/0184), allerdings ist, wenn der Fremde den Antrag noch zulässigerweise im Inland gestellt, dann aber die Dauer des erlaubten visumfreien Aufenthaltes überschritten hat, der Versagungsgrund nach § 11 Abs. 1 Z 5 NAG 2005 verwirklicht (vgl. VwGH 13.12.2018, Ra 2018/22/0186).

European Case Law Identifier

ECLI:AT:VWGH:2019:RA2019220041.L01