Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

13.03.2019

Geschäftszahl

Ra 2018/11/0244

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie Ro 2014/11/0055 E 15. Oktober 2015 RS 2

Stammrechtssatz

Die Frage, ob das gegen den Revisionswerber eingeleitete Strafverfahren wegen gewerbsmäßigen Betruges (§§ 146, 148 StGB) die vorläufige Untersagung der ärztlichen Berufsausübung bis zum rechtskräftigen Abschluss des strafgerichtlichen Verfahrens gemäß § 62 Abs. 1 Z 2 ÄrzteG 1998 nach sich ziehen musste, ist zu bejahen (Hinweis E vom 25. April 2006, 2004/11/0221, vgl. überdies das zur vergleichbaren Rechtslage nach § 35 Abs. 1 ÄrzteG 1984 ergangene Erkenntnis vom 25. Juni 1996, 95/11/0339).

European Case Law Identifier

ECLI:AT:VWGH:2019:RA2018110244.L02