Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

29.06.2016

Geschäftszahl

2013/15/0281

Rechtssatz

Eine Entlohnung nach Arbeitstagen oder Arbeitsstunden ist kein Indiz dafür, dass die im Betrieb tätige Person einen bestimmten Arbeitserfolg schuldet (vgl. VwGH vom 22. März 2010, 2009/15/0200). Eine Erfolgsabhängigkeit der Entlohnung der im Betrieb beschäftigten Fitnesstrainerin läge in Bezug auf das Erteilen von Unterricht insbesondere dann vor, wenn die Entlohnung von der Anzahl der Kursteilnehmer abhängig wäre.

Beachte

Serie (erledigt im gleichen Sinn):

2013/15/0283 E 29. Juni 2016

2013/15/0282 E 29. Juni 2016

European Case Law Identifier

ECLI:AT:VWGH:2016:2013150281.X04