Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

28.02.2012

Geschäftszahl

2008/15/0005

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie 2001/13/0294 E 19. April 2006 RS 7

Stammrechtssatz

Wird ein vor dem Verwaltungsgerichtshof angefochtener Bescheid nach Erhebung der Beschwerde von der belangten Behörde berichtigt, so hat der Verwaltungsgerichtshof der Prüfung des Bescheides jene Fassung zu Grunde zu legen, die der Bescheid durch die Berichtigung erhalten hat, weshalb der Beschwerdeführer hinsichtlich des vom Berichtigungsbescheid betroffenen Beschwerdepunktes als klaglos gestellt anzusehen ist (Hinweis E 18. Oktober 1995, 93/13/0290; E 17. Mai 2000, 98/15/0050, 99/15/0055; E 18. Dezember 2001, 2001/15/0060; E 30. Juni 2005, 2001/15/0107).

Beachte

Miterledigung (miterledigt bzw zur gemeinsamen Entscheidung

verbunden):

2008/15/0006