Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

21.04.2004

Geschäftszahl

2000/08/0113

Rechtssatz

Ausführungen zur persönlichen und wirtschaftlichen Abhängigkeit sowie zur Frage des Vorliegens eines "generellen" Vertretungsrechtes: Bedeutung gesetzlicher Berufsausübungsregeln (hier: Tiroler Schischulgesetz) im Rahmen der Beweiswürdigung.