Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

18.02.1999

Geschäftszahl

97/15/0021

Rechtssatz

Ob der Erwerb des Mitunternehmeranteiles (möglicherweise zu Unrecht) teilweise in der Bilanz als Anschaffungsvorgang behandelt wird, ist kein ausreichendes Indiz für die Entgeltlichkeit des Erwerbsvorganges.