Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

24.01.2000

Geschäftszahl

95/17/0480

Rechtssatz

Ein "Nichtbescheid" ist weder durch Berufung bekämpfbar noch der nachprüfenden Kontrolle des VwGH unterworfen, da ein "absolut nichtiger Rechtsakt" bereits ursprünglich nicht (als Bescheid) entsteht (Hinweis Walter/Mayer, Verwaltungsverfahrensrecht/6, Rz 436 ff) und daher keinen tauglichen Gegenstand einer Berufung bilden würde.

Beachte

Serie (erledigt im gleichen Sinn):

95/17/0481 E 24. Jänner 2000

95/17/0482 E 24. Jänner 2000