Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

19.02.1991

Geschäftszahl

90/14/0242

Rechtssatz

Die Verletzung der Ermittlungspflicht durch die AbgBeh anläßlich der Veranlagung hindert die amtswegige Wiederaufnahme nicht; diese kann nämlich auch bei Verschulden der Beh an der Unkenntnis der maßgebenden Umstände verfügt werden.

Beachte

Besprechung ÖStZ 1991/23/24, 331;