Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

21.02.1990

Geschäftszahl

89/13/0050

Rechtssatz

Die Durchführung der Berufungsverhandlung ohne Anwesenheit des geladenen Berufungswerbers stellt keinen Verfahrensmangel dar.

Beachte

Besprechung in:

ÖStZB 1991, 2;