Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

07.06.1989

Geschäftszahl

88/13/0015

Rechtssatz

Gehören im Zeitpunkt der Beschwerdeerhebung die bekämpften Einkommensteuervorauszahlungsbescheide und Gewerbesteuervorauszahlungsbescheide infolge Erlassung (vorläufiger) Einkommensteuerbescheide und Gewerbesteuerbescheide und Erlassung neuer Vorauszahlungsbescheide für die Folgejahre nicht mehr

dem Rechtsbestand an, ist die dagegen erhobene Beschwerde mangels Berechtigung zu ihrer Erhebung zurückzuweisen.

Beachte

Siehe jedoch:

95/14/0117 E 29. Juli 1997 VwSlg 7201 F/1997 RS 7;

95/14/0117 E 29. Juli 1997 VwSlg 7201 F/1997 RS 8;

Besprechung in:

ÖStZ 1990/1, S 25;