Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

13.11.1989

Geschäftszahl

87/15/0101

Rechtssatz

Eine Ausnahmegenehmigung iSd § 131 Abs 1 vierter Satz BAO zur Führung von Büchern im Ausland befreit nicht von den Erfordernissen nach § 7 Abs 1 Z 3 UStG 1972 iVm § 18 Abs 8 UStG 1972. Auch eine Nachsicht im Billigkeitsweg ist nicht möglich (Hinweis E 3.7.1980, 1289/77).

Beachte

Besprechung in:

ÖStZ 1991, 290;