Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

22.02.1988

Geschäftszahl

86/15/0123

Rechtssatz

Der VwGH hat die Anwendung der Befreiungsbestimmung des § 4 Abs 1 Z 10 UStG 1959, die die Überlassung der Nutzung im Anschluss an Verpachtungen und nicht erwähnte Vermietungen, für Gebrauchsrechte ausgeschlossen, weil sie sich bürgerlich-rechtlich nicht mit dem Verpachten oder Vermieten decken (Hinweis E 19.5.1969, 0497/67).

Beachte

Besprechung in:

ÖStZ 1988/9, S 171;