Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

22.01.1985

Geschäftszahl

84/14/0035

Rechtssatz

Mit § 20 Abs 1 Z 3 EStG 1972 sollte ein generelles Abzugsverbot für Repräsentationsspesen geschaffen werden.