Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

29.05.1985

Geschäftszahl

83/13/0201

Rechtssatz

Die Befreiungsbestimmungen des Paragraph 3, Ziffer 25, (Mietwert einer Dienstwohnung) kommt nur zum Tragen, wenn der Unterschiedsbetrag zwischen dem Preis, zu dem die Wohnung überlassen wird und dem ortsüblichen Mittelpreis S 100,-- monatlich nicht übersteigt. Es handelt sich hiebei um eine Freigrenze und nicht um einen Freibetrag.