Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

27.01.1981

Geschäftszahl

2379/77

Rechtssatz

Ein Spekulationsgewinn ist erst dann verwirklicht, wenn dem Steuerpfichtigen vom Veräußerungserlös mehr iSd § 11 Abs 1 EStG 1967 zugeflossen ist, als ihm an Anschaffungskosten (oder Herstellungskosten) und Veräußerungskosten erwachsen ist (Hinweis E 27.4.1976, 1435/74, VwSlg 4967 F/1976).