Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

13.12.1977

Geschäftszahl

1550/77

Rechtssatz

Die Leistungen, mit denen Gesellschafter in Ausübung einer gesellschaftsrechtlichen Funktion wie der eines Geschäftführers bei einer Kommanditgesellschaft für die Gesellschaft tätig werden, bewirken keinen Leistungsaustausch, sondern vielmehr eine Leistungsvereinigung. Mit derartigen Leistungen entfalten die Gesellschafter selbst keine Unternehmertätigkeit, sondern tragen lediglich dazu bei, daß die Gesellschaft als Unternehmer tätig werden kann (Hinweis E 21.6.1977, 2522/76).

Beachte

Besprechung in:

Plückebaum-Malitzky: UStG, 10te Auflage, TZ 743/12 f; Paul Doralt, in Kastner-Stoll, S 485;