Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

28.03.1979

Geschäftszahl

0635/77

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie 1828/52 E 13. Oktober 1954 VwSlg 1017 F/1954 RS 1

Stammrechtssatz

Die Einstufung eines Gebäudes als Gebäude auf fremden Grund in einem Einheitswertbescheid ist für die Entscheidung über die Grunderwerbsteuer nicht bindend. Für diese Entscheidung hat ein auf fremden Grund errichtetes Gebäude als Teil der Liegenschaft zu gelten, wenn es nicht in der Absicht errichtet wurde, es nur vorübergehend auf dem Grundstück zu belassen. Ob das Eigentum an dem Grundstück samt dem Gebäude dem bisherigen Grundeigentümer oder dem Bauführer zukommen soll, richtet sich nach dem Willen der Beteiligten.