Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

22.02.1977

Geschäftszahl

1187/76

Rechtssatz

Die Frage der Steuerrechtsfähigkeit bestimmt sich nur nach den einschlägigen steuerrechtlichen Normen, es ist daher unerheblich ob eine Arge als solche Eigentum erwerben kann und Partei eines Zivilprozesses oder Vollstreckungsverfahrens sein kann.