Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

20.09.1977

Geschäftszahl

0764/76

Rechtssatz

Bewohnen Miteigentümer eines Miethauses einzelne Wohnungen und entrichten sie dafür zwar keinen Zins, zahlen jedoch ein Entgelt, welches dem Zins entspricht, wie ihn Mieter in diesem Haus entrichten, so ist dieses Entgelt in die Bemessungsgrundlage der von der Hausgemeinschaft zu entrichtenden Umsatzsteuer einzubeziehen (Hinweis E VwGH 1.12.1976, 1185/76, E 22.9.1966, 84/66, VwSlg 3495 F/1966).

Beachte

Besprechung in:

ÖStZ 1974/4, S 30;