Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

17.03.1976

Geschäftszahl

1534/75

Rechtssatz

Der Selbstverbrauch wird, wie aus § 29 Abs 1 UStG 1972 hervorgeht, im Zeitpunkt der Inbetriebnahme eines körperlichen Wirtschaftgutes als Anlagevermögen bewirkt (Hinweis: Doralt-Hassler-Sauerland: Die österreichische Umsatzsteuer, Seite 262; Dorazil-Frühwald-Hock-Mayer: Kommentar zum UStG 1972, Anmerkung 1 zu § 29, Seite 258/7 f; Kranich-Siegl-Waba: Mehrwertsteuerhandbuch, Anmerkung 6 zu § 29; Kranich-Siegl Waba: Kommentar zur MWSt, Band 2, Randnummer 19, 209 zu § 29).