Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

28.10.1975

Geschäftszahl

1281/74

Rechtssatz

Übersteigt der Verlust aus einer der Einkunftsarten des Paragraph 2, Absatz 3, Ziffer eins bis Paragraph 4, EStG 1967 bei einem Ehegatten die positiven Einkünfte aus diesen Einkunftsarten, ist der Kürzungsbetrag gemäß Paragraph 32, a Absatz 3, EStG 1967 nicht anzuwenden, hingegen entsteht für den anderen Ehegatten gemäß Paragraph 32, Absatz 3, Ziffer 2, EStG

1967 der Anspruch auf den Alleinverdienerfreibetrag.

European Case Law Identifier

ECLI:AT:VWGH:1975:1974001281.X03