Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

30.06.1970

Geschäftszahl

0974/70

Rechtssatz

Die Entschädigung nach § 25 HVertrG ist kein echter Schadensersatz und daher umsatzsteuerpflichtig. Sie ist auch gewerbesteuerpflichtig und gehört nicht zu den tariflich begünstigten außerordentlichen Einkünften gemäß § 34 EStG 1967.