Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

12.02.1970

Geschäftszahl

1277/68

Rechtssatz

Die Eigenschaft eines Unternehmers als Vermittler geht verloren, wenn er die ihm aus Anlaß des erteilten "Auftrages zur Verkaufsvermittlung" übertragene Befugnis, einen Gegenstand (hier: gebrauchte Kraftfahrzeuge) gegen bare Kasse zu verkaufen eigenmächtig dadurch abändert, daß er nicht Bargeschäfte, sondern Tauschgeschäfte abwickelt.

European Case Law Identifier

ECLI:AT:VWGH:1970:1968001277.X01