Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

03.05.1968

Geschäftszahl

1081/66

Rechtssatz

Der Begriff der gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit ist weder einer anderen Rechtsvorschrift entnommen noch ist er dem allgemeinen Sprachgebrauch entliehen. Jedwede Art von Tätigkeit, die - anders als unselbständig - in einer Beteiligung am Wirtschaftsleben ausgeübt wird, ist geeignet, als eine gewerbliche oder berufliche iSd Umsatzsteuergesetzes angesehen zu werden.

European Case Law Identifier

ECLI:AT:VWGH:1968:1966001081.X01