Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

19.11.1965

Geschäftszahl

1387/64

Hinweis auf Stammrechtssatz

GRS wie 1336/51 E 4. Dezember 1953 VwSlg 859 F/1953 RS 1

Stammrechtssatz

Als Leistung kann an sich im Sprachgebrauch des Wirtschaftslebens jedes Verhalten verstanden werden, das darauf gerichtet ist, einem anderen einen wirtschaftlichen Vorteil zu verschaffen. Deshalb können jedoch nicht Mehrerlöse, die bei der Veräußerung eines Vermögensgegenstandes erzielt werden, zu den Einkünften aus Leistungen gerechnet werden.