Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

28.04.1964

Geschäftszahl

2151/62

Rechtssatz

Anschlußkosten und Zählergebühren gehören nicht zu den Roheinnahmen, von denen die Gebrauchsgebühr gemäß Paragraph 2, leg cit zu bemessen ist. Insoweit bilden die Gebrauchsgebühr keine gewinnmindernde Betriebsausgabe bei der Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer.