Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

23.06.1961

Geschäftszahl

2601/59

Rechtssatz

Auch eine an sich freiberufliche Tätigkeit wird dann zu einer gewerblichen, wenn sie mit einem Gewerbebetrieb in engem sachlichen und wirtschaftlichen Zusammenhang steht. Dabei ist es ohne Belang, ob die freiberufliche Tätigkeit auch schon vor Aufnahme des Gewerbebetriebes ausgeübt worden ist.