Gericht

Verwaltungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

20.01.1953

Geschäftszahl

0906/52

Rechtssatz

Für die Beurteilung, ob Erhaltungsaufwand oder Herstellungsaufwand vorliegt, ist nicht der Umfang der

Wiederaufbauarbeiten entscheidend; es kommt nur darauf an, ob Gebäudeteile zerstört oder so sehr beschädigt waren, daß Aufwendungen erforderlich waren, um ein zerstörtes Wirtschaftsgut des Anlagevermögens wiederherzustellen.

European Case Law Identifier

ECLI:AT:VWGH:1953:1952000906.X04