Gericht

Verfassungsgerichtshof

Entscheidungsdatum

08.03.2016

Geschäftszahl

G432/2015

Leitsatz

Zurückweisung eines Parteiantrags betreffend das Exekutionsverfahren als unzulässig

Rechtssatz

Zurückweisung des Parteiantrags auf Aufhebung der Wortfolge "zu den Strafzumessungsgründen" im §358 Abs2 EO.

Hinweis auf das E v 08.03.2016, G537/2015 ua (keine Aufhebung der Wortfolge "im Exekutionsverfahren und" in §62a Abs1 Z9 VfGG idF BGBl I 92/2014).

Die angefochtene Bestimmung des §358 EO betrifft das "Exekutionsverfahren" iSd Ausnahmetatbestands gemäß §62a Abs1 Z9 VfGG, weswegen der auf Art140 Abs1 Z1 litd B-VG gestützte Antrag auf Aufhebung dieser Bestimmung unzulässig ist.

European Case Law Identifier

ECLI:AT:VFGH:2016:G432.2015