Gericht

Landesverwaltungsgericht Tirol

Entscheidungsdatum

17.03.2015

Geschäftszahl

LVwG-2014/37/3406-8

Rechtssatz

Die Nutzungsrechte von Mitgliedern einer Agrargemeinschaft an Gemeindegutsgrundstücken des Regulierungsgebietes bestehen ausschließlich im Bezug von Naturalleistungen zur Deckung des Haus- und Gutsbedarfs. Ein Regulierungsplan konnte und kann diese gesetzlich vorgesehene Beschränkung von Nutzungsrechten auf den Bezug von Naturalleistungen zur Deckung des Haus- und Gutsbedarfes nicht beseitigen.

European Case Law Identifier

ECLI:AT:LVWGTI:2015:LVwG.2014.37.3406.8